NEWS TIEFE GEOTHERMIE

21.04.2015

Die Bürgerbeteiligung für vier Geothermieprojekte im Großraum Strasbourg hat begonnen. Auch Kehler Bürger können sich hier beteiligen. Die Unterlagen in französischer Sprache sind über das Internet zugänglich.

mehr »
21.04.2015

Die Machbarkeitsstudie für das geplante Projekt in der Samtgemeinde Dörpen an der deutsch-niederländischen Grenze wurde letzte Woche dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Leis vorgestellt.

mehr »
20.04.2015

Die Anlage mit Bohrungen in den Malm in zwei Kilometer Tiefe fördert Tiefenwasser einer Temperatur von 87 Grad Celsius. Damit werden bereits seit einem Jahr zahlreiche Gewerbebetriebe aber auch Privatkunden in Mehrnbach und Ried am Innkreis mit Wärme versorgt. Am Freitag wurde die Anlage offiziell eröffnet.

mehr »
20.04.2015

Die International Renewable Energy Agency (Irena) hat zusammen mit der European Space Agency (ESA) einen interaktiven Geothermie-Atlas veröffentlicht, der das geothermische Potenziel weltweit online darstellt. Auffällig sind vor allem die enormen bisher nur wenige genutzten Potenziale in China.

mehr »
14.04.2015

Im belgischen Mol wurden die Voruntersuchungen für ein Geothermieprojekt abgeschlossen. Aktuell sind die Bohrarbeiten ausgeschrieben, die noch dieses Jahr beginnen sollen.

mehr »
07.04.2015 | Kommentare: 1
Aktualisierung: 20.04.2015

In den nächsten Jahren will die niederländische Regierung in eine Wärmeversorgung für private Hauhalte und Industrie investieren, die auf erneuerbaren Energien beruht und damit die Abhängkeit von Erdgas reduzieren.

mehr »
02.04.2015

Ségolène Royal, die französische Umweltministerin, hat Anfang dieser Woche die Einrichtung eines Deckungsfonds für die Entwicklung der Geothermie mit einem Volumen von 50 Millionen Euro angekündigt. Private Betreiber beteiligen sich an dem Fonds.

mehr »
27.03.2015

Die Gemeinde Kirchanschöring und die Stadt Laufen haben die Verträge mit dem österreichischen Energieversorger Salzburg AG unterzeichnet und geben damit grünes Licht für die Realisierung eines Geothermieprojektes auf Gemeindeflächen. Neben regenerativer Wärme freuen sich die beiden kommunalen Partner auch auf die Gewerbesteuer.

mehr »
24.03.2015

Bei einer Geothermiebohrungen im Warburton Basin im australischen Queensland wurden Hinweise auf die weltweit größten Meteoriteneinschläge gefunden.

mehr »
16.03.2015 | Kommentare: 2
Aktualisierung: 17.03.2015

Nach dem Weggang von Prof. Dr. Dr. Ing. habil. Catalin Teodoriu zu Beginn des Jahres von der TU Clausthal an die University of Oklahoma als Tenured Associate Professor hat die Hochschule mit Prof. Dr.-Ing. Joachim F. Oppelt einen Vertreter für die Professur Tiefbohrtechnik, Erdöl- und Erdgasgewinnung am Institut für Erdöl- und Erdgastechnik gefunden.

mehr »
1 - 10 News von insgesamt 1289 News
Anzeigen
Thema im Fokus
2 | 2015

Mehr als 200 Teilnehmer besuchten die diesjährige IGC, die zum ersten Mal in Offenburg direkt vor der GeoTHERM stattfand.

... mehr
Termine
« April 2015 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Neueste Kommentare
Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!