Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Neuer Investor ermöglicht die Fortsetzung in Geretsried

28. März 2017

Das Projekt in der Gemeinde Geretsried steht vor einer Fortsetzung mit einem Sidetrack. Dazu wurde ein neuer Mitgesellschafter gefunden.

In der ersten Aprilhälfte soll es an dem Bohrloch bei Gelting im Süden von München mit einem Sidetrack aus dem bestehenden Bohrloch weitergehen. Als weiterer Gesellschafter ist neben Enex, ein Fonds in die Projektgesellschaft eingetreten, der von der Beteiligungsgesellschaft Auctus vertreten wird. Der Initiator des Projekts, die Firma Enex, führt das Projekmanagement weiter.

Mit dem Sidetrack will man einen Thermalwasser-höffigen Bereich erschließen. Dies wird belgeitet von dem Forschungsprojekt "Dolomitkluft", des LIAG und the TUM. Die Reinjecktionsbohrung ist dann von einem etwas zwei Kilometer entfernten Bohrplatz aus geplant. (js)

Quelle: 

Münchner Merkur

Anzeigen

Thema im Fokus

05 | 2017

Das Fündigkeitsrisiko, also das Risiko bei der Erschließung eines geothermischen Reservoirs eine unzureichende Förderrate zu erzielen oder eine zu geringe Temperatur anzutreffen, ge

... mehr

Termine

« September 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!