Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Praxisforum Geothermie.Bayern 2017 erwartet rasante Marktentwicklung

31. Januar 2017

Der aktivste Geothermiemarkt in Europa verspricht für dieses Jahr viel Spannung mit Projekten kurz vor der Umsetzung, neuen und laufenden Bohrungen. Das Praxisforum am 12. September greift diese Entwicklung auf. Bis zum 15. März 2017 gilt der Frühbucher-Spezial mit 20 Prozent Rabatt.

Zu seinem 5. Geburtstag hält das Praxisforum Geothermie.Bayern dieses Jahr ein spannendes Programm bereit. Die Veranstaltung findet statt am 12. September 2017, traditionell im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München.

Am Vortag des Praxisforums am 11. September findet diesmal die Exkursion zu verschiedenen Geothermieanlagen im Umfeld von München. Der Kongresstag am 12. September konzentriert sich in diesem Jahr nach der Begrüßung und den Keynotes auf sechs Foren mit praktischen und anwendungsbezogenen Themen, die jedem Betreiber und Projektentwickler etwas Interessantes bieten wird.

Forum I präsentiert am Vormittag Relevantes zur Stromerzeugung und Netzeinspeisung. Parallel erörtert Forum II die Wirtschaftlichkeit der geothermischen Wärmenutzung. Besonders die Kostenbetrachtung auf der Seite von Betrieb, Leistung, Wartung, Versorgungseinheiten, Wärmenetzen und Thermalwassersystem, beschäftigen die Betreiber geothermischer Anlagen. Beide Foren laden zu einem intensiven Erfahrungsaustausch ein.

Das Wissenschaftsforum der Geothermie-Allianz Bayern in Forum III widmet sich unter der Leitung von Dr. Katharina Aubele (TU München) in diesem Jahr der Seismizität im Umfeld geothermischer Anlagen, für das unter anderem Dr. Joachim Wassermann des Landeserdbebendienstes Bayern und der LMU München als Referent gewonnen werden konnte.

Der Nachmittag des Kongresstages fokussiert die untertägigen Fragestellungen zur Reservoirentwicklung und -erschließung sowie zur Finanzierung. Forum IV Herausforderungen im Thermalwasserkreislauf setzt sich unter anderem mit Scalings und Lösungsansätzen auseinander. Gleichzeitig diskutiert Forum V die technischen Aspekte zum Bohrpfaddesign und Bohren im Molassebecken. Anlässlich der positiven Rückmeldungen des letzten Jahres, wird der Round Table „Invest Geothermal“ 2017 fortgesetzt. In der Executive Lounge des Hauses der Bayerischen Wirtschaft soll ein fruchtbarer Dialog mit Wirtschaftsvertretern zu Projektentwicklung, Erfahrungen, Anreizen und Risikominimierung ermöglicht werden.

Auch von Ausstellerseite gibt es bereits großes Interesse. Unternehmen wie Micon Drilling, Hartmann Valves, DMT und NetCad Service werden sich als Basissponsor präsentieren. Aufgrund des großen Anklangs, bietet das Aussteller-Speed-Dating auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, sein Unternehmen auf den Punkt vorzustellen. In der Praxisforum Lounge am Abend können die Teilnehmer den Kongresstag in gediegener Atmosphäre ausklingen lassen.

Weitere Informationen mit Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Webseite der Veranstaltung. Bis zum 15. März 2017 gilt der Frühbucher-Spezial Rabatt von 20 Prozent auf den regulären Eintrittspreis. Betreiber, Kommunen, Behörden und Studenten erhalten vergünstigte Eintrittsmöglichkeiten. (sv)

Anzeigen

Thema im Fokus

7 | 2017

Der Anteil an tiefengeothermischer Energiegewinnung weltweit steigt kontinuierlich.

... mehr

Termine

« November 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!