Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Weltbank wird Partner der IGC Turkey 2017

28. März 2017

Vom 22. bis 23. Mai findet in Izmir die IGC Türkiye 2017 statt. Dieses Jahr wird die Weltbank den Kongress mit Exkursion als Co-Host unterstützen und die neuen Förderprogramme im Rahmen des Wolrdbank-Workshops vorstellen.

Seit 2008 hat sich der türkische Geothermiemarkt rapide von 30 auf 858 Megawatt elektrischer Leistung (März 2017) entwickelt. Und weitere 1.000 Megawatt sind in Bau, Entwicklung und Planung. Die treibenden Kräfte hinter dieser Entwicklung ist ein signifikanter Energiebedarf der Türkei - bisher wird ein Großteil der Energierohstoffe importiert - günstige Einspeisetarife und hervorragende Resourcen, vor allem in Westanatolien. Der rasante Fortschritt des türkischen Geothermiemarktes geht zurück auf private Entwickler, die im Menderes Graben, im ägäischen Hinterland, mittlere bis große Kraftwerke entwicklet und gebaut haben bzw. weiterhin bauen und planen.

Dies ist der Rahmen für die IGC Türkiye, die Tagung im Herzen des türkischen Geothermiemarktes. Gleich im ersten Jahr hat sich die Konferenz mit über 200 Teilnehmern etabliert und damit ideale Voraussetzung für die IGC Türkiye 2017 geschaffen. Für die Fortsetzung in diesem Jahr gibt es mittlerweile schon zahlreiche Anmeldungen von Teilnehmern und Sponsoren.

Die diesjährige Konferenz startet mit einem Weltbank Workshop am Nachmittag des 22. Mai 2017, der die neuen Programme der Weltbank zur Finanzierung der geothermischen Entwicklung, unter anderm zur Risikoabsicherung in der Türkei vorgestellt. Weitere Themen des Workshops sind Exploration, Bohr- und Fördertechnik.

Am zweiten Tag der IGC Türkiye gibt es mehrere Keynote Präsentationen, unter anderem kommt der CEO von Ormat Technologies. In verschiedenen Foren werden dann die Themen Wirtschaftlichkeit und Effizienz, Finanzierung, Wärmenutzung insbesondere Kühlung mit tiefer Geothermie und die Herausforderungen des Reservoirs unter den Gesichtspunkten Ausfällungen und CO2 diskutiert. Am dritten Tag findet die Exergy-Exkusion zu verschiedenen Projekten der Region statt.

Die IGC Türkiye ist der Treffpunkt für Betreiber, Investoren, die geothermische Industrie sowie Regierungs-, Behörden- und Kommunalvertreter um über die aktuelle Marktentwicklung und Wachstumsmöglichkeiten zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und neue Geschäftsbeziehungen zu entwickeln. Hierzu bietet neben den Networking-Möglichkeiten des Kongress und Workshops, vor allem die Exergy-Lounge am Workshop-Tag, sowie das Executive Business Dinner am Kongresstag hervorragende Möglichkeiten.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung. Dort wird auch im April das Programm veröffentlicht. (js)

Quelle: 

Jeotermalhaberler

Anzeigen

Thema im Fokus

05 | 2017

Das Fündigkeitsrisiko, also das Risiko bei der Erschließung eines geothermischen Reservoirs eine unzureichende Förderrate zu erzielen oder eine zu geringe Temperatur anzutreffen, ge

... mehr

Termine

« September 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!