Header Informationsportal Tiefe Geothermie

NEWS TIEFE GEOTHERMIE

15.01.2008

Die Firma G-Therm Energy & Water hat zum Jahresende ihre Bergrechte neben Gauting, auch in Utting und Dießen am Ammersee nicht verlängert.

mehr »
03.01.2008

Die Süddeutsche Geothermie-Projekte GmbH (SGG) plant in Kirchstockach ihr zweites Geothermieprojekt. Im nur wenige Kilometer entfernten Dürrnhaar hat die SGG bereits im November 2007 die Bohrarbeiten aufgenommen.

mehr »
03.01.2008

Noch Mitte des Monats nimmt die Geothermie-Allgäu GmbH zusammen mit der Firma Exorka International ltd. in der Nähe von Mauerstetten im Ostallgäu die Bohrarbeiten für das Geothermieprojekt auf. In den vergangenen Wochen wurde bereits der 57 Meter hohe Bohrturm auf dem Bohrplatz "Erlaubnisfeld Allgäu" aufgebaut.

mehr »
28.12.2007

Die Firma G-Therm hat aktuell sein Bergrecht für die Geothermie in Gauting, südwestlich von München, zum Jahresende nicht verlängert. Zwei Bewerbungen um das Bergrecht sind bereits beim bayerischen Wirtschaftsministerium eingegangen.

mehr »
27.12.2007

Das Rennen um den Standort für ein Institut zur Erforschung der Erdwärme in Baden-Württemberg ist nun entschieden: eine enge Zusammenarbeit der Universitäten Karlsruhe und Freiburg wird angestrebt. Das Zentrum der Forschungsstätten solle aber in Karlsruhe angesiedelt sein, teilte das Wissenschaftsministerium mit.

mehr »
27.12.2007

Die Daldrup & Söhne AG baut ihre führende Position im Zukunftsmarkt der Geothermie aus: Bis in eine Tiefe von fünf Kilometern kann das Bohrgerät bohren, das die börsennotierte Gesellschaft am 21. Dezember 2007 kaufte.

mehr »
06.12.2007

Die Kehler Zeitung vom 27.11.07 berichtet, dass sich der Gemeinderat der Stadt Kehl am Rhein gegen eine Beteiligung am Biogas-Erdwärme-Hybridkraftwerk im benachbarten Neuried ausgesprochen hat. Gleichzeitig sicherte die Stadt den Technischen Diensten Kehl (TDK) 200.000 Euro zur Untersuchung des geothermischen Potenziales auf Kehler Gemarkung zu.

mehr »
05.12.2007

Das Institut für Geowissenschaftliche Gemeinschaftsaufgaben Hannover (GGA-Institut) hat im Oktober und November in Schutterwald und Neuried reflexionsseismische Messungen durchgeführt.

mehr »
04.12.2007

Seit rund einem Jahr ruht das Basler Geothermieprojekt. Die Zukunft des HDR-Projekts hängt von einer Risikoanalyse ab, die der Kanton Basel-Stadt zu Beginn 2008 in Auftrag geben wird. Deren Resultate werden frühestens Ende 2008 vorliegen.

mehr »
29.11.2007

Am Mittwoch, den 28. 11. 2007, wurden in Bayern die Bohranlage für das erste privatwirtschaftlich finanzierte Geothermiekraftwerk errichtet und Bohrarbeiten aufgenommen. Projektstandort in Dürrnhaar, Gemeinde Aying, ist die ehemalige Bauschuttdeponie der Ganser Ensorgungsgruppe.

mehr »
1481 - 1490 News von insgesamt 1542 News
« 147 148 149 150 151 »

Anzeigen

Thema im Fokus

7 | 2017

Der Anteil an tiefengeothermischer Energiegewinnung weltweit steigt kontinuierlich.

... mehr

Termine

« November 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!