News Tiefe Geothermie

16.05.2022

Bohrbeginn in Graben-Neudorf

Bohrturm am Bohrplatz Graben-Neudorf

In Graben-Neudorf im Landkreis Karlsruhe wurde am 15. Mai mit der ersten Probebohrung für das örtliche Geothermievorhaben begonnen. Innerhalb der nächsten drei Monate soll die finale Tiefe von etwa 3.700 Metern erreicht werden.

11.05.2022Aktualisiert: 11.05.2022

Stadtwerke Speyer und Schifferstadt stellen Geothermie vor

Infoveranstaltung der Stadtwerke Speyer

Bei einer gemeinsamen Informationsveranstaltung der Stadtwerke Speyer und der Stadtwerke Schifferstadt am 09. Mai wird sowohl das große Interesse aus der Bevölkerung an Geothermieprojekten in der Region, als auch deren Profitabilität deutlich.

06.05.2022

Der Leuchtturm für eine klimafreundliche Wärmeerzeugung

Bohrungen am HKW Süd in München

Der Bundesverband Geothermie und die Stadtwerke München heben bei einer Führung durch das Münchner Heizkraftwerk Süd die zentrale Bedeutung der Tiefen Geothermie für eine erfolgreiche Wärmewende in Deutschland hervor.

04.05.2022

Geothermie dämpft die Preissteigerung für Fernwärme

Wolfgang Geisinger Geothermie Unterhaching

In unserer Reihe von Interviews zu Fernwärmepreisen im Münchner Raum bestätigt Wolfgang Geisinger, Geschäftsführer der Geothermie Unterhaching GmbH & Co KG südlich von München, dass ein hoher Anteil von Geothermie in der Fernwärmeproduktion den Preisanstieg mildert.

03.05.2022

Nachfrage seit März sprunghaft angestiegen

Christian Maier Energiewende Garching

Ebenso wie die anderen von uns befragten Geothermieunternehmen aus dem Münchner Raum berichtet auch Christian Maier, Geschäftsführer der Energiewende Garching GmbH & Co.