275 Mio. $ Fonds für die Entwicklung der Geothermie in Indonesien

23.10.2017 | Marktentwicklung | Jochen Schneider
Geothermiebohrung in Bayern

Indonesien startet mit Unterstützung der Weltbank einen $275 Mio. $ Fonds um die geothermische Entwicklung voranzutreiben. Auf der IGC Invest Geothermal wird eine indonesische Delegation aus dem Energie- und Finanzministerium sowie von PT SMI diesen Fonds vorstellen.

Banner Invest Geothermal

Der Geothermiedirektor des Ministeriums für Energie und Mineralresourcen Yunus Saefulhak kündigte diese Woche in Jakarta diesen Fonds an und dass PT Sarana Multi Infrastruktur (SMI) diesen Fonds verwalten wird. Dies berichtet ThinkGeoEnergy auf seiner Webseite.

Der Großteil des Fonds wird von der Regierung bereitgestellt, jedoch auch die Weltbank unterstützt die Fördermaßnahme mit 55 Mio. $. Der Fonds soll die Exploration in neuen Gebieten unterstützen und das Risiko minimieren. Weitere Informationen werden Yunus Saefulhak und Ilham Nugroho vom indonesischen Finanzministerium auf der IGC Invest in zwei Wochen in Frankfurt vorstellen. Programm, Anmeldung und weitere Informationen sind auf der Webseite der Veranstaltung zu finden.

Quelle:

ThinkGeoEnergy