Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Marktentwicklung

20.02.2008

In seiner Stellungnahme zur Novellierung des EEG fordert der Bundesrat im Bereich der Tiefen Geothermie eine Erhöhung des Wärmebonus von 2,0 auf 3,0 Cent und eine Vergütung von 16,0 Cent pro Kilowatt unabhängig von der Kraftwerksgröße.

... mehr »
12.02.2008

Dr. Eva Schill wurde als Professorin für Geothermie an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz berufen. Die Universität Mainz besetzt damit ein extrem innovatives Forschungsgebiet, das deutschlandweit bislang nur durch eine weitere Professur vertreten ist.

... mehr »
21.01.2008

Die NeoThermie AG hat ein neues Verfahren zur Steigerung des Wirkungsgrades bei der Stromerzeugung in Geothermie Kraftwerken entwickelt. Der Konvektionsgenerator bewirkt eine Senkung der erforderlichen Hilfsenergien zur Aufrechterhaltung des Arbeitsprozesses und eine Steigerung des Wirkungsgrades um ca. 100 Prozent durch eine nahezu vollständige energetische Ausbeutung der Wärmequelle.

... mehr »
28.12.2007

Die Firma G-Therm hat aktuell sein Bergrecht für die Geothermie in Gauting, südwestlich von München, zum Jahresende nicht verlängert. Zwei Bewerbungen um das Bergrecht sind bereits beim bayerischen Wirtschaftsministerium eingegangen.

... mehr »
27.12.2007

Die Daldrup & Söhne AG baut ihre führende Position im Zukunftsmarkt der Geothermie aus: Bis in eine Tiefe von fünf Kilometern kann das Bohrgerät bohren, das die börsennotierte Gesellschaft am 21. Dezember 2007 kaufte.

... mehr »
31.10.2007

Mit dem Beitritt zur »Strategischen Partnerschaft zur Förderung regenerativer Energien in der Region Südlicher Oberrhein« erhofft sich die Gemeinde Neuried neue Impulse für das Hybridkraftwerk.

... mehr »
05.10.2007

Vier Beben der Stärke 2,7 und 2,8 erschütterten die Erde im saarländischen Bergbaugebiet in den letzten vier Wochen.

... mehr »
27.08.2007

Hekla Energy GmbH heißt die neue deutsche Tochtergesellschaft des isländischen Geothermie Unternehmens Iceland Drilling. Mit Sitz in Celle zielt die Hekla Energy GmbH auf den wachsenden deutschen geothermischen Markt ab.

... mehr »
15.08.2007

Viele Fragezeichen ranken sich derzeit um Seriosität und Glaubwürdigkeit der Green Energy Fonds.

... mehr »
13.08.2007

Eine Kooperation zwischen der EnBW und isländischen Partnern ist in der Zukunft nicht ausgeschlossen.

... mehr »
231 - 240 News von insgesamt 251 News
« 22 23 24 25 26 »

Anzeigen

Thema im Fokus

3 | 2019
Die Geothermie gehört zu den erneuerbaren Technologien, die klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) vermeiden und einsparen. Als regenerative Energie ist sie ein wichtiger Teil der global erforderlichen Maßnahmen, um den Klimawandel zu begrenzen. Vor allem die Anlagen in Mitteleuropa sind hier vorbildlich, sie führen das geförderte Tiefengrundwasser nach der Entwärmung wieder zurück ins unterirdische Reservoir. Die mitgeförderten Gase – meist CO2 –werden zusammen mit dem Tiefengrundwasser wieder reinjiziert. In Bayern gibt es in Traunreut eine Anlage, die als Forschungsprojekt sogar zusätzliches CO2 in den Untergrund bringt. Weitere CO2-Vermeidungs-Projekte sind weltweit in der Entwicklung. In dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“ wollen wir Ihnen einige davon präsentieren. ... mehr

Termine

« März 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!