Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Vorerkundung

29.09.2020

Gemeinsam haben der Mannheimer Energieversorger MVV und die EnBW eine Aufsuchungserlaubnis für das Feld „Hardt“ im Raum Schwetzingen beantragt. Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau signalisiert nun, dass diese bis zum Jahresende erteilt werden könnte.

... mehr »
15.11.2019

Nach einem Jahr intensiver wissenschaftlicher Arbeit liegen die Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen des GeoZentrums Nordbayern vor. Sie zeigen ein vollständig neues Bild des Untergrundes in Franken und weisen auf Potenziale für die geothermische Energiegewinnung hin.

... mehr »
08.11.2019

Im nächsten Jahr sollen die operativen Arbeiten für die Geothermieanlage im Schweizer Kanton Waadt beginnen.

... mehr »
09.01.2017

In dieser Woche starten die Vorbereitungen für die seismischen Messungen im Osten von Oberbayern. Die RDG aus Hannover, eine Tochterfirma der österreichischen Rohöl Aufsuchungs Gesellschaft (RAG) exploriert in erster Linie nach Erdöl, interessiert sich aber auch für tiefe Geothermie.

... mehr »
28.07.2016

Die Schweiz hält an der tiefengeothermischen Nutzung des Untergrundes fest, trotz der beiden gescheiterten Versuche in Sankt Gallen und Basel. Eine Studie bestätigt nun ein entsprechendes Potenzial im Rheintal, in Tiefen zwischen 1.000 und 5.000 Metern.

... mehr »
28.06.2016

Die geothermische Erschließung im Münchener Süden geht weiter. Derzeit prüft die Gemeinde Icking, ob in der Nähe von Walchstadt der Untergrund für eine geothermische Strom- und Wärmeproduktion erschlossen werden soll.

... mehr »
11.05.2016

Im Kanton Genf haben die Vorarbeiten für ein geothermisches Wärmeprojekt begonnen. Mehrere potenziell geeignete Gebiete sind bereits identifiziert. Trotz der Fehlschläge in Basel und Sankt Gallen halten die Eidgenossen die Tiefe Geothermie weiterhin für eine Alternative zur fossilen und Nuklear-Energie.

... mehr »
16.12.2015

Die neue Geothermie-Anlage soll an der Großmarkthalle im Münchner Stadtteil Sendling entstehen. Bohrbeginn ist für 2018 geplant.

... mehr »
09.12.2015

Die Stadt Celle und neun weitere Projektpartner unterzeichneten diese Woche eine Vereinbarung zur tiefengeothermischen Machbarkeitsstudie.

... mehr »
21.01.2015

Auf der gestrigen Bürgerversammlung der oberbayerischen Gemeinde Babensham stellte Forever Green das in der Gemeinde geplante Geothermieprojekt vor. Mit zwei Bohrungen soll Tiefengrundwasser aus dem Malm gefördert und zur Stromerzeugung genutzt werden.

... mehr »
1 - 10 News von insgesamt 12 News
1 2 »

Anzeigen

Thema im Fokus

1 l 2021
Tiefenbohrungen, wie sie für die Nutzung der Geothermie notwendig sind, erfordern inklusive aller Vorerkundungen und Genehmigungsverfahren Investitionen in Millionenhöhe. Ist die Bohrung dann fündig, fließen über viele Jahre gleichmäßige und rentable Erträge. Ab welchem Zeitpunkt eine finanzielle Beteiligung von Privatanleger*innen an einem Geothermieprojekt sinnvoll ist, beleuchten wir in dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!