Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Anlagenbetrieb

06.06.2013

Nach mehr als zwei Jahren bringt Siemens eine neue Dampfturbine für Geothermiekraftwerke auf den Markt. Die SST-500 GEO ist mit bis zu 120 Megawatt um ein Vielfaches leistungsfähiger als die vorherigen Modelle.

... mehr »
05.06.2013

Die Geothermie-Heizzentrale Taufkirchen könnte bereits ab Winter 2013 die erste Fernwärme liefern. Das Landratsamt München hat die Erteilung einer Baugenehmigung für Juli 2013 in Aussicht gestellt.

... mehr »
03.06.2013

Nach mehr als drei Monaten Pause ist das Geothermiekraftwerk Insheim wieder am Netz. Die Reparatur eines Pumpenschadens war aufwändiger als erwartet. Seit Ende Mai wird wieder Strom aus Tiefer Geothermie produziert.

... mehr »
22.05.2013

Die Insolvenz der Schweizer SAM AG, die an der FG Geothermie GmbH beteiligt war, einem Gesellschafter der GEOenergie Kirchweidach, beeinträchtigt das Geothermieprojekt in Kirchweidach nicht. Weder die Fernwärmeversorgung noch die lokale Tomatenproduktion seien gefährdet, erklärte die GEOenergie Kirchweidach GmbH.

... mehr »
03.05.2013

Das Geothermiekraftwerk Unterhaching öffnete am letzten Samstag im April seine Türen für die Öffentlichkeit. Zahlreiche Besucher nutzen die Gelegenheit, dass Innere der Anlage kennen zu lernen und ihre Fragen von den Geologen vor Ort und dem Projektbetreiber beantworten zu lassen.

... mehr »
17.04.2013

Die Geothermiekraftwerke Laufzorn und Unterhaching gründen den ersten Geothermie-Fernwärmeverbund in Bayern. Beide Partner profitieren nun von optimalen Nutzungsmöglichkeiten – mit Signalwirkung für die Branche.

... mehr »
08.03.2013

Auf ihrer gestrigen Tagung der Tiefengeothermie-Betreiber im Bayerischen Molassebecken blickte die Geothermie Unterschleißheim AG (GTU) auf erfolgreiche 10 Jahre Fernwärmebetrieb zurück, mit positiver Aussicht für die Zukunft.

... mehr »
26.02.2013

Im Landkreis Altötting entsteht ab Sommer 2013 das Geothermie-Heizkraftwerk. Die SWM übernehmen als Partner der GEOenergie Kirchweidach GmbH die Betriebsführerschaft.

... mehr »
19.02.2013

Am Sonntagabend bebte in Insheim die Erde. Wie die Rheinpfalz berichtet konnten die Erschütterung und Knallgeräusch bis in die Nachbarorte wahrgenommen werden. Das Kraftwerk in Insheim ist seit Mittwoch wegen Reparaturarbeiten vom Netz.

... mehr »
21.12.2012

Anfang dieser Woche haben das japanische Unternehmen Mitsubishi Heavy Industries (MHI) und die United Technologies Corporation (UTC) aus den USA eine Vereinbarung zum Kauf des Turboden-Mehrheitseigners Pratt & Whitney Power Systems (PWPS) unterzeichnet.

... mehr »
31 - 40 News von insgesamt 48 News
« 1 2 3 4 5 »

Anzeigen

Thema im Fokus

3 | 2019
Die Geothermie gehört zu den erneuerbaren Technologien, die klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) vermeiden und einsparen. Als regenerative Energie ist sie ein wichtiger Teil der global erforderlichen Maßnahmen, um den Klimawandel zu begrenzen. Vor allem die Anlagen in Mitteleuropa sind hier vorbildlich, sie führen das geförderte Tiefengrundwasser nach der Entwärmung wieder zurück ins unterirdische Reservoir. Die mitgeförderten Gase – meist CO2 –werden zusammen mit dem Tiefengrundwasser wieder reinjiziert. In Bayern gibt es in Traunreut eine Anlage, die als Forschungsprojekt sogar zusätzliches CO2 in den Untergrund bringt. Weitere CO2-Vermeidungs-Projekte sind weltweit in der Entwicklung. In dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“ wollen wir Ihnen einige davon präsentieren. ... mehr

Termine

« März 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!