Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Auftrag für erstes Geothermiekraftwerk in Kroatien vergeben

9. November 2015

Turboden hat von der türkischen MB Holding den Auftrag für das erste Geothermiekraftwerk in Bjelovar erhalten.

Bjelovar liegt zwischen der kroatischen Hauptstadt Zagreb und der serbischen Grenze. Hier hat in den 90er Jahren das kroatische Mineralölunternehmen INA bei der Suche nach Erdöl und Erdgas zahlreiche Geothermiefelder entdeckt. An einigen Standorten wurden Temperaturen zwischen 125 und 175 Grad Celsius festgestellt. Doch bisher wurden die Geothermiefelder nicht erschlossen.

Im Januar dieses Jahres hatte die türkische MB Holding die Ausschreibung für ein Geothermiekraftwerki in Belovar gewonnen. Jetzt hat sich die MB Holding für ein ORC-Kraftwerk von Turboden entschieden. Turboden soll das Kraftwerk mit einer Leistung von 16,5 Megawatt von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe realisieren soll.

Die MB Gruppe, die auch Lizenzen in der Türkei hält, hat das Kraftwerk im Menderes Graben, Menderes Geothermal, realisiert. Es wurde 2006 mit einer Leistung von 8,5 Megawatt fertiggestellt und wird weiter ausgebaut. (js)

Quelle: 

Ekapija, IWR, thinkgeoenergy

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

9 l 2019
Klimaneutral sollen die Mitgliedsstaaten der EU bis 2050 sein. Das postulierte die europäische Kommission unter der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen letzte Woche. „Green Deal“ nennt sich der Plan für ein grünes Europa. Was beinhaltet er und welche Rolle könnte die Geothermie spielen? Lesen Sie mehr im aktuellen „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« Januar 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!