Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Daldrup & Söhne AG erhält Zuschlag für Geothermieprojekt der Bundeswehr

18. Oktober 2012

Die Kaserne im baden-württembergischen Pfullendorf will bei der Energieversorgung von Gebäuden auf Geothermie umsteigen. Es ist das erste tiefengeothermische Projekt der Bundeswehr. Den Zuschlag für die Durchführung der Bohrarbeiten hat nun die Daldrup & Söhne AG erhalten.

Mit den Arbeiten wird voraussichtlich noch vor Jahresende begonnen werden. Geplant ist eine hydrothermale Dublette mit der in etwa 1.500 Metern Tiefe 65 Grad heißes Wasser erschlossen werden soll. Es wird mit einer Gesamtbauzeit von einem Jahr gerechnet. Ziel soll die fast gesamte Deckung des Jahreswärmebedarfs der Liegenschaft sein, der rund 6.100 Megawattstunden beträgt.

Die Daldrup & Söhne AG ist ein spezialisierter Anbieter von Bohr- und Umweltdienstleistungen.  (ed)

Quelle: 

Pressemitteilung der Daldrup & Söhne AG

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

4 l 2020
Mit den Herausforderungen von geothermischen Erschließungsarbeiten in Sandstein beschäftigt sich das Geozentrum Hannover. Dr. Torsten Tischner von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) berichtete im „Blickpunkt Geothermie“ am 19. Juni über die neuesten Entwicklungen. ... mehr

Termine

« Juli 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!