D&S Geothermie erwirbt 51% von Geysir Europe Energy

09.07.2009 | Marktentwicklung | Enerchange
Informationsportal Tiefe Geothermie

Die D&S Geothermie, ein Tochterunternehmen der Daldrup und Söhne AG, hat 51% an der isländischen Geysir Europe Energy übernommen.

Das Tiefbohrunternehmen Daldrup und Söhne hat sich damit eine weitere Positionierung auf dem Geothermiesektor gesichert, da Geysir Europe als Eigentümerin von Exorka International, Enex Power Germany und Enex Deutschland 13 Aufsuchungserlaubnisse an besten Standorten im Bayerischen Molassebecken und im Oberrheingraben gehören.
"Als Partner sind Geysir und Daldrup besser in der Lage die Vorteile des geothermischen Potentials in Deutschland zu nutzen," wie Josef Daldrup betont. Curd Bems, Mitbegründer von Exorka International und Josef Daldrup werden die Geschäfte gemeinsam führen.