Header Informationsportal Tiefe Geothermie

EGS Energy kooperiert mit Geothermal Anywhere

9. November 2010

Die britische EGS Energy und die slowakische Geothermal Anywhere planen eine Pioniertechnologie auf dem Tiefenbohrsektor zu etablieren.

EGS Energy und Geothermal Anywhere beabsichtigen, gemeinsam in den kommenden Monaten Anträge auf Zuschüsse des europäischen EU-Rahmenprogramms 7 aus den Bereichen Nanowissenschaften, Nanotechnologien, Werkstoffe und neue Produktionstechnologien zu stellen.   

Geothermal Anywhere ist ein in Bratislava, Slowakei, ansässiges Bohr-Technologie-Unternehmen, das die Entwicklung einer neuen Tiefbohrtechnik für die Geothermie vorantreibt. Das Verfahren basiert auf den berührungslosen Methoden der Gesteinszerkleinerung, die eine Kombination aus elektrischer Entladung, gepulsten Plasma- und Hochdruck-Wasserstrahl vereint. Die Firma ist zuversichtlich, dass es ihr gelingen wird, seine bewährten Technologien in hohen Temperatur und Druck-Umgebungen einzusetzen.

Aufgrund der hohen Kosten der herkömmlichen Bohrmethoden ist EGS Energy sehr an der neuen Technology interessiert, da sie die Bohrzeiten und damit auch die Bohrkosten in einem erheblichen Maße reduzieren könnte.
"Wir sind begeistert über die Gelegenheit, mit Geothermal Anywhere an einem Projekt zu arbeiten, das die Erträge im tiefengeothermischen Bereich deutlich verbessern könnte. Unsere Erfahrung von Tiefbohrungen mit geothermischen Zielen ist sehr umfangreich und wir glauben, dass wir einen wesentlich Beitrag zu dem bereits ausgezeichneten Team und einer bahnbrechenden Technologie leisten können" so Roy Baria, Technischer Direktor des EGS Energy.

Igor Kocis, CEO von Geothermal Anywhere, fügte hinzu: "Geothermal Anywhere ist jetzt in eine neue Phase der Unternehmensentwicklung. Wir haben die wesentlichen finanziellen Bereiche unserer Forschung und Entwicklungskosten (R & D) für die Schaffung eines Bohr-Prototyps abgedeckt. Wir brauchen jetzt internationale Partnerschaften und gemeinsame Projekte mit erfahrenen Unternehmen aus den Bereichen der Bohrbranche und Enhanced Geothermal Systems. EGS Energy ist ein solcher Partner und wir erwarten beiderseitigen Nutzen von dieser Allianz. "

"Wenn Sie tief genug bohren, erreichen Sie überall auf der Welt ein Gestein, das so heiß ist, dass es all die Energie liefert, die Sie in Ihrer Region benötigen. Wenn Sie solche Bohrungen kostengünstig an vielen Orten abteufen könnten, wäre es möglich, genug saubere Energie zu erzeugen, um den gesamten weltweiten Energiebedarf abzudecken. Doch mit heutigen Technologien sind die Preise solcher Tiefbohrungen exorbitant teuer und daher kommerziell schwierig einzusetzen" so die Einleitung der Technik-Seite von Geothermal Anywhere. Die Zielsetzung der Firma, Gesteinstemperaturen von 200 bis 400 Grad Celsius in Tiefen von 8 bis 10 Kilometern zu erschließen und dabei keine exponentiell steigenden Bohrkosten pro Kilometer sondern eine lineare Kosten-Kurve pro Kilometer zu erhalten, soll mit der neu entwickelten Technologie möglich sein. (va)  

Quelle: www.thinkgeoenergy.com, www.geothermalanywhere.com

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

8 l 2019
Die jetzt vorliegenden Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen des GeoZentrums Nordbayern zeigen ein vollständig neues Bild des Untergrundes in Franken und weisen auf Potenziale für die geothermische Energiegewinnung hin. Dr. Wolfgang Bauer, Leiter der Forschungsgruppe Geothermie am Lehrstuhl für Geologie des GeoZentrums Nordbayern der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, erklärt im Interview Ausgangspunkt, Ziele und Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen in Franken. ... mehr

Termine

« Dezember 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!