Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Erkundung & Analyse

20.01.2009

Am Bohrloch des Geothermieprojektes in Basel-Kleinhüningen sind im Hinblick auf weitere Erkenntnisse ab dem 22. Januar 2009 Messungen im Bohrloch geplant. Diese sollen dann in die Risikoanalyse einfließen. Weitere Erschütterungen sind in diesem Zusammenhang nicht zu erwarten.

... mehr »
16.12.2008

Jüngst wurde ein Spezialmessfahrzeug mit dem längsten Thermometer Deutschlands an das Institut für Geowissenschaftliche Gemeinschaftsaufgaben (GGA-Institut) in Hannover übergeben. Es wird in Zukunft bei hoch genauen Temperaturmessungen in tiefen Bohrlöchern der Geothermie-Forschung zum Einsatz kommen.

... mehr »
29.09.2008

Aktuell listeten die Gemeinderäte in ihrer Stellungnahme, die sie zum "bergrechtlichen Hauptbetriebsplan" der Firma Geoenergie Bayern abgeben müssen, noch einige Bedenken auf. Die Sorgen reichen von den
Immissionen bis hin zur Erschließung und Nutzung. Zudem wollen die Räte noch ein ausstehendes Gutachten zur Nah- und Fernwärmenutzung, das die Gemeinde in Auftrag gegeben hat, abwarten.

... mehr »
26.06.2008

An vielen geplanten Geothermiestandorten im bayerischen Molassebecken wurden in den vergangenen Wochen seismische Voruntersuchungen durchgeführt - in dieser Woche auch in Penzberg.

... mehr »
12.06.2008

Bereits im vergangenen Herbst hat die Geothermie Allgäu GmbH nördlich von Marktoberdorf eine 2D Seismik durchgeführt. In wenigen Wochen soll nun eine 3D Seismik die Daten weiter verfeinern.

... mehr »
29.05.2008

Am 9. Juni beginnen in Germering und Puchheim seismische Messungen.

... mehr »
21.05.2008

Anfang der Woche hat die seismische Erkundung durch die Essener Explorationsfirma DMT GmbH & Co. KG im Auftrag der Geoenergie Bayern GmbH am Westufer des Ammersees begonnen. Die Vibrationsfahrzeuge erkunden bis Mitte Juni die Thermalwasserlagerstätten im Gemeindegebiet zwischen Utting, Schondorf und Finning.

... mehr »
07.04.2008

Bereits in der kommenden Woche möchte die Firma GEOenergie Bayern mit der seismischen Erkundung im Bereich der Gemeinden Finning, Schondorf und Utting am Ammersee-Westufer beginnen.

... mehr »
20.03.2008

Mitte März hat die polnische Firma Geofizyka Torun (GT) zwei- und dreidimensionale seismischen Messungen im Oberrheingraben abgeschlossen, die seit November 2007 im Auftrag von Geoenergy aus Karlsruhe durchgeführt wurden. Sie sollen die Grundlage für die Identifizierung neuer Geothermieprojekte am Oberrhein sein.

... mehr »
05.12.2007

Das Institut für Geowissenschaftliche Gemeinschaftsaufgaben Hannover (GGA-Institut) hat im Oktober und November in Schutterwald und Neuried reflexionsseismische Messungen durchgeführt.

... mehr »
91 - 100 News von insgesamt 101 News
« 7 8 9 10 11 »

Anzeigen

Thema im Fokus

5 | 2019
Welche Rolle kann und soll die Tiefengeothermie in einer CO2-freien Wärmeversorgung spielen? Und wie müssen heute die Weichen gestellt werden, damit ein Mix aus Erneuerbaren Energien so schnell wie möglich die Wärmewende in Städten und ländlichen Regionen einleitet? Benjamin Richter von der internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat dazu das Konzeptpapier „Die Wärmezielscheibe – Wärmewende in Deutschland erfolgreich gestalten“ entwickelt. Für das aktuelle Thema im Fokus hat er dem Informationsportal Tiefe Geothermie ein Interview gegeben. ... mehr

Termine

« Juli 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!