Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Erste Bohrung in Garching erreicht die Endteufe

4. September 2018

Wie die Silenos Energy in einer Pressemeldung mitteilt hat die erste Bohrung in Garching an der Alz das Oberjura-Reservoir in einer Endteufe von 3.832 Meter erreicht.

Nach etwa vier Monaten Bohrzeit hat die Silenos Energy die erste, von zwei geplanten, Tiefengeothermiebohrungen in Garching a.d. Alz abgeschlossen. Die Endteufe der Bohrung ist 3.832 Meter. Dort ist das Unternehmen auf das geplante Ziel, das wasserführende Oberjura-Reservoir, gestoßen. Nun startet die etwa zweiwöchige Testphase, in der die genaue Temperatur sowie die mögliche Förderrate ermittelt wird.

Auf dem Praxisforum Geothermie.Bayern wird der Geschäftsführer der Silenos Energy, Oliver Friedländer am 17. Oktober 2018 das Projekt vorstellen. (js)

Quelle: 

Silenos Energy

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

5 | 2018

Die geothermische Exploration des Untergrundes beschränkt sich in Bayern im Wesentlichen auf das Molassebecken im Süden des Freistaates.

... mehr

Termine

« September 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!