FAU bietet Masterstudiengang GeoThermie/GeoEnergie an

17.05.2018 | Forschung | Jochen Schneider
Geothermiebohrung in Bayern

Die Friedrich Alexander Universität in Erlangen bietet seit dem Wintersemester 2017/18 einen Masterstudiengang Geothermie/Geoenergie an.

Der Masterstudiengang GeoThermie/GeoEnergie ist ein Joint Degree Studiengang mit der TU München. Der Studiengang bietet eine fach- und standortübergreifende Kombination der für Geoenergieressourcen relevanten Lehr- und Forschungsexpertise von 7 Fakultäten.

Dieser Studiengang vermittelt relevante Lehrinhalte ganzheitlich – von der Aufsuchung und Erschließung bis zur energetischen Nutzung und Speicherung der Ressourcen. Das Lehrangebot kombiniert dabei standort- und fachübergreifend:

  • Moderne Explorationsmethoden
  • Grundzüge der Reservoirgeologie und -petrologie
  • Gesteinsmechanik, Tektonik und Spannungsfeldanalyse
  • Grundlagen der Bohr-, Förder- und Energietechnik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Berg-/Umweltrecht und Bürgerbeteiligung

Bewerbungen für den Master im Fachbereich GeoThermie / GeoEnergie werden bis zum 15. Juli 2018 angenommen.