Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Fernwärmeversorgung aus Geothermie in Unterföhring in Betrieb

7. Dezember 2009

Am 3. Dezember ist die Fernwärmeversorgung aus Geothermie in Unterförhing in Betrieb genommen worden. Ab nun werden rund 2500 Unterföhringer Bürger in 1200 Wohneinheiten mit Erdwärme versorgt. Auch kommunale Gebäude und Gewerbebetriebe sind an die Versorgung angeschlossen.

Die Thermalwassertemperatur mit 86 Grad übertreffe deutlich die Prognosen, auch die Schüttung liege mit über 50 Litern pro Sekunde über den Annahmen.

Obwohl das Fernwärmenetz schon acht Kilometer lang sei und aktuell je nach Tageszeit und –temperatur bereits zwei Megawatt Leistung abgerufen würden, sei noch genügend Kapazität für neue Kunden vorhanden.

Das Gebäude der Energiezentrale werde in den nächsten Monaten baulich komplettiert und im Frühjahr 2010 offiziell eingeweiht. Im Zusammenhang damit soll das Gebäude bei einem Tag der offenen Tür auch der Öffentlichkeit vorgestellt werden. (ag)

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

6 l 2019
Aktuell zeigen über 20 Geothermieprojekte in Bayern, wie eine Versorgung mit Wärme und Strom aus der Kraft der Tiefe aussehen kann: regenerativ, klimafreundlich und aus lokalen Quellen. Das 7. Praxisforum Geothermie.Bayern, das vom 7. bis zum 9. Oktober 2019 in München stattfindet, präsentiert lokale und internationale Projekte, diskutiert neue Technologien und wissenschaftlichen Ansätze, weist auf die politischen Rahmenbedingungen hin und vernetzt die Geothermiebranche. Das aktuelle „Thema im Fokus“ gibt einen kleinen Vorgeschmack. ... mehr

Termine

« Oktober 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!