Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Festlicher Akt zur Beendigung der dritten Pullacher Geothermie-Bohrung

13. Mai 2011

Nach viermonatigen Arbeiten konnte die dritte Bohrung fertig gestellt und eingeweiht werden.

„Sie in Pullach haben die Chancen der Geothermie frühzeitig erkannt und als eine der ersten Gemeinden im Raum München die Initiative ergriffen“, lobte am Mittwoch die Bayerische Staatssekretärin für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Katja Hessel anlässlich der des großen Festes am Pullacher Geothermie-Projekt. „Geothermie ist zu 100 Prozent CO2-frei und damit eine Energiequelle, die hervorragend zum Klimaschutz beiträgt.“

Projektleiter Ralph Baasch erörterte bei dem Festakt die Notwendigkeit einer dritten Bohrung: „Zeigte man anfangs noch eine gewisse Skepsis gegenüber dieser vergleichsweise neuen regenerativen Energieform, haben in den vergangenen Jahren viele Bürger Pullachs ihre persönliche Energiewende zur Geothermie beschlossen.“ Darum wurde eine Erweiterung der bestehenden Erdwärme-Anlage nötig.

Um die Arbeiten an dem Pullacher Geothermie-Projekt vollständig zu beenden und die drei Bohrungen zu vereinen, muss in den nächsten Monaten noch eine Verbindungsleitung gebaut werden. (va)

Quelle: www.merkur-online.de

Anzeigen

Thema im Fokus

4 l 2020
Mit den Herausforderungen von geothermischen Erschließungsarbeiten in Sandstein beschäftigt sich das Geozentrum Hannover. Dr. Torsten Tischner von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) berichtete im „Blickpunkt Geothermie“ am 19. Juni über die neuesten Entwicklungen. ... mehr

Termine

« Juli 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!