Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Forschung

23.06.2009

Das Geothermie-Pilotprojekt „GeneSys“ der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Hannover geht in seine heiße Phase. Am 22. Juni 2009 gaben BGR-Präsident Prof. Dr. Hans-Joachim Kümpel und Hartmut Schneider, zuständiger Unterabteilungsleiter im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), symbolisch den Start frei für die 4200 Meter tiefe Bohrung.

... mehr »
09.06.2009

Heißwasser gefüllte Kalke in über 3000 m Tiefe sind das Ziel einer aufwändigen wissenschaftlichen Messkampagne des Leibniz-Instituts für Angewandte Geophysik.

... mehr »
05.06.2009

Das Geothermische Informationssystem für Deutschland (GeotIS) ist seit Anfang Juni unter der Adresse http://www.geotis.de im Internet verfügbar.

... mehr »
13.03.2009

Das BMU hat den „Jahresbericht 2008 zur Forschungsförderung im Bereich erneuerbarer Energien" vorgelegt. Darin werden die Entwicklung der erneuerbaren Energien im vergangenen Jahr beleuchtet und die Ziele für die nächsten Jahre beschrieben.

... mehr »
03.03.2009

In Potsdam fand in der vergangenen Woche die Abschlusskonferenz des EU-Projektes I-GET (Integrated Geophysical Exploration Technologies for deep fractured geothermal systems) statt. Ziel dieses EU-Projektes, an dem sieben europäische Nationen beteiligt sind, ist die Entwicklung innovativer geophysikalischer Strategien zur Erkundung von geeigneten Standorten für eine geothermische Nutzung.

... mehr »
21.01.2009

Bei der Erforschung und Entwicklung von Verfahren zur Nutzung der Geothermie setzt das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) auf den Standort Bochum. Am Campus der Hochschule entsteht in den kommenden zwei Jahren ein Großforschungszentrum für Geothermie. Das Land investiert elf Millionen Euro in das Projekt. An dem europaweit einzigartigen Zentrum soll unter anderem die Bohrtechnologie weiterentwickelt und wissenschaftliche Erkenntnisse an die Wirtschaft weitergeben werden.

... mehr »
29.09.2008

Für die bevorstehenden Untersuchungen am Forschungsprojekt in Groß Schönebeck wurden bereits beim Bundesumweltministerium die nötigen Fördermittel beantragt. Nach Vorlage der Bewilligung werden die Arbeiten im Herbst anfangen.

... mehr »
29.09.2008

Das Forschungszentrum für Geothermie von Baden-Württemberg soll voraussichtlich in Karlsruhe entstehen – in enger Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg.

... mehr »
22.09.2008

In der Türkei werden derzeit sechs zur Stromgewinnung geeignete geothermische Felder vergeben. Jetzt wurde auch die Höhe der nötigen Finanzierungsnachweise veröffentlicht.

... mehr »
15.07.2008

Ein Forscherteam aus Graz sowie des Stromkonzerns EON Bayern möchten im österreichischen Simbach eine Versuchsanlage zur Niedertemperatur Stromerzeugung installieren. Die ORC-Anlage soll bereits im kommenden Frühjahr in Betrieb gehen.

... mehr »
111 - 120 News von insgesamt 129 News
« 9 10 11 12 13 »

Anzeigen

Thema im Fokus

4 l 2020
Mit den Herausforderungen von geothermischen Erschließungsarbeiten in Sandstein beschäftigt sich das Geozentrum Hannover. Dr. Torsten Tischner von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) berichtete im „Blickpunkt Geothermie“ am 19. Juni über die neuesten Entwicklungen. ... mehr

Termine

« September 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!