Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Forschung

18.08.2014

Wie das online-Portal der Allgäuer Zeitung, all-in.de, berichtet, wurde für die nicht-fündige Geothermie-Bohrung in Mauerstetten bei Kaufbeuren im Allgäu ein Forschungsprojekt zur Stimulation des Untergrundes von der zuständigen Behörde in München genehmigt.

... mehr »
12.08.2014

Das Energieministerium der Vereinigten Staaten (DOE) fördert mit zehn Millionen Dollar die Forschung zur Charakterisierung von EGS-Reservoiren. Jeweils vier Millionen Dollar werden in Erforschung von Play-Fairwell-Analysen und Gewinnung von Rohstoffen aus geothermischen Fluiden investiert.

... mehr »
09.05.2014

Noch dieses Jahr will BMW in seinem Werk im niederbayerischen Dingolfing, nordöstlich von Landhut, eine Forschungsbohrung in den Malm niederbringen, um das Reservoir als Wärmespeicher zu erforschen und später auch zu nutzen. Der Bohrauftrag wurde jetzt vergeben.

... mehr »
19.01.2014

Prof. Dr. Ernst Huenges vom Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ in Potsdam wurde letzte Woche vom Direktorium des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien zum neuen Sprecher gewählt.

... mehr »
12.12.2013

Jüngste Forschungsergebnisse aus dem süddeutschen Molassebecken bescheinigen, dass sich dort die benachbarten Tiefe Geothermie-Anlagen mit Bohrungen in den Malm nicht gegenseitig beeinflussen. Im Gegenteil, die lokalen Anlagen könnten demnach sogar über mehrere Jahrzehnte betrieben werden.

... mehr »
06.05.2013

Auch wenn die Technologie zur Erdöl- und Erdgasförderung eine andere ist, so betrifft die Fracking-Debatte auch die tiefe Geothermie in der öffentlichen Wahrnehmung. In einem Interview mit der Badischen Zeitung entflechtet der Karlsruher Geophysiker Frank Schilling vom Karlsruher Institut für Technologie die begriffliche Vermischung und vermisst eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema.

... mehr »
26.03.2013

Ende Februar unterzeichnete das französische Ministerium für Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie zwei Exklusiv-Genehmigungen zur Erforschung von geothermischen Hochtemperatur-Lagerstätten im Süden des Landes.

... mehr »
06.03.2013

Im Rahmen eines vom BMU geförderten Forschungsprojekts sollen adäquate Fließraten im geothermischen Reservoir unter Mauerstetten über hydraulische Maßnahmen ermöglicht werden. Das Projekt ist nicht unumstritten.

... mehr »
23.01.2013

Seit Januar 2013 ist die Internetseite www.simon.hlug.de des Hessischen Landesamts für Umwelt und Geologie (HLUG) freigeschaltet. Ab sofort können dort aktuelle seismische Ereignisse aus dem südhessischen Raum online von der Bevölkerung eingesehen werden, wie in einer Pressemeldung des Überlandwerks Groß-Gerau GmbH mitgeteilt wurde.

... mehr »
21.01.2013

Die TU München (TUM) wird in gemeinsamer Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum GFZ Potsdam eine „Universitätsprofessur für Geothermie“ besetzen. Möglicherweise könnte zum WS 2013/2014 bereits ein Ruf erteilt werden. Die Besetzung der tiefen Geothermie an der TUM wird den Geothermiestandort München und Oberbayern weiter aufwerten.

... mehr »
41 - 50 News von insgesamt 115 News
« 3 4 5 6 7 »

Anzeigen

Thema im Fokus

5 | 2019
Welche Rolle kann und soll die Tiefengeothermie in einer CO2-freien Wärmeversorgung spielen? Und wie müssen heute die Weichen gestellt werden, damit ein Mix aus Erneuerbaren Energien so schnell wie möglich die Wärmewende in Städten und ländlichen Regionen einleitet? Benjamin Richter von der internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat dazu das Konzeptpapier „Die Wärmezielscheibe – Wärmewende in Deutschland erfolgreich gestalten“ entwickelt. Für das aktuelle Thema im Fokus hat er dem Informationsportal Tiefe Geothermie ein Interview gegeben. ... mehr

Termine

« Juni 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!