Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Fortschritte für Geothermie in Markt Schwaben

14. Juli 2011

Gemeinde beteiligt sich an Kosten für das Geothermie-Projekt.

Die Interessengemeinschaft „pro Geothermie“ in Markt Schwaben konnte die Marktgemeinde für das Geothermie-Projekt begeistern. Zur Kostenbewältigung während der Startphase genehmigte der Gemeinderat einstimmig 10.000 Euro für das Geothermie-Projekt.

„Wir betreten hier absolutes Neuland. Es ist ein Pilotprojekt und hat experimentellen Charakter!“, erklärte Bürgermeister Georg Hohmann nach Angaben von Merkur-online auf der Ratsversammlung vergangene Woche.

Findet die Interessengemeinschaft „pro Geothermie“ finanzstarke Mitglieder und Geldgeber und läuft alles reibungslos ab, könnte frühestens Mitte März 2013 die erste Wärme in die Heizungen angeschlossener Gebäude fließen. Durch die Finanzierung der ersten Phase sind dafür die Voraussetzung geschaffen worden. (va)

Quelle: www.merkur-online.de

Anzeigen

Thema im Fokus

1 l 2021
Tiefenbohrungen, wie sie für die Nutzung der Geothermie notwendig sind, erfordern inklusive aller Vorerkundungen und Genehmigungsverfahren Investitionen in Millionenhöhe. Ist die Bohrung dann fündig, fließen über viele Jahre gleichmäßige und rentable Erträge. Ab welchem Zeitpunkt eine finanzielle Beteiligung von Privatanleger*innen an einem Geothermieprojekt sinnvoll ist, beleuchten wir in dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« März 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!