Header Informationsportal Tiefe Geothermie

GEOenergie Bayern formuliert Antrag für Kraftwerk in Garching an der Alz neu

16. April 2013

Weil GEOenergie vor dem Verwaltungsgericht München auf Grund einer Klage von Anwohner zu scheitern drohte, zog das Unternehmen seinen Antrag zurück, um ihn in den nächsten Wochen detaillierter auszuarbeiten.

Wie die Tageszeitung Alt-Neuöttinger Anzeiger berichtet habe das Gericht durchblicken lassen, dass auch für einen Vorbescheid die immissionsschutzrechtlichen Vorgaben des Projekts detaillierter darzustellen seien, als es im Antrag der GEOenergie bisher der Fall sei. Hintergrund des Verfahrens ist die Klage dreier Anwohner gegen den Vorbescheid des Landratsamtes. Sie befürchten Lärmbelästigungen durch den Betrieb des geplanten Kraftwerks. Wie GEOenergie-Geschäftsführer Bernhard Gubo bestätigt habe, werde man eine abschließende Beschreibung mit Aufzählung aller möglichen Schallquellen für die Berechnung durch einen akkreditierten Schallgutachter vorlegen. (dw)

Beteiligte Firmen: 
Projekte zu dieser News: 

Anzeigen

Thema im Fokus

4 l 2020
Mit den Herausforderungen von geothermischen Erschließungsarbeiten in Sandstein beschäftigt sich das Geozentrum Hannover. Dr. Torsten Tischner von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) berichtete im „Blickpunkt Geothermie“ am 19. Juni über die neuesten Entwicklungen. ... mehr

Termine

« August 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!