Geothermie-Projekt Den Haag hat begonnen

10.08.2010 | Reservoirerschließung, Internationale Projekte | (va)
Standardbild News Tiefe Geothermie

Die Bohranlage LOC 400 des niederländische Anlagenhersteller Huisman Equipment beginnt ihr zweites Geothermie-Projekt unter der Leitung von Northern Dutch Drilling Company (NDDC).

Nach Angaben von Huisman Equipment wird das Projekt 4.000 Wohnungen und 20.000 Quadratmeter Bürofläche mit heißem Wasser für Heizzwecke und mit Warmwasser in der Den Haager Region versorgen. Hierzu werden zwei Brunnen in der Innenstadt von Den Haag gebohrt, die eine Teufe von 2.400 und 2.700 Metern aufweisen sollen. Die Bohrarbeiten haben im Juli 2010 begonnen.
Das Den Haag Geothermie-Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen der Stadt Den Haag, den Energie-Unternehmen Eneco und E.ON Benelux und den Wohnungsgenossenschaften Staedion, Vestia und HaagWonen.
Huisman konnte kürzlich sein fünftes Projekt in Dänemark abschließen. Derzeit sind drei weitere Einheiten der LOC 400 Bohranlage in Tschechien im Bau. Das Unternehmen arbeitet zusätzlich an einer Offshore-Version der Bohranlage.

Schlagworte

The website encountered an unexpected error. Please try again later.