Geothermie-Vision der SWM auf der Expo 2020

05.10.2021 | Veranstaltungen | Jochen Schneider
Deutscher Pavillons bei der Expo 2020 in Dubai

Das Münchner Geothermie-Engagement ist eines von 36 Projekten, das von der Arbeitsgemeinschaft des Deutschen Pavillons im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums ausgewählt worden ist, um das Land bei der Expo zu präsentieren.

Praxisforum Geothermie.Bayern

Der deutsche Pavillon „CAMPUS GERMANY“ steht im Bereich Nachhaltigkeit. Hier zeigen die SWM im „Energy Lab“ auf spielerische Art, wie die nachhaltige und klimafreundliche Wärmeversorgung für eine Millionenstadt Realität wird. Besucherinnen und Besucher tauchen an einem Funktionsmodell mit einer Sonde in den Münchner Untergrund vor und erfahren mehr zur Bodenbeschaffenheit in der Tiefe und zum Thermalwasser. Technische und geologische Erläuterungen runden das Info-Erlebnis ab.

Die Besucherinnen und Besucher des „Energy Labs“ im CAMPUS GERMANY sowie viele internationale Delegationen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft erfahren so auch im fernen Dubai mehr zum Ziel, Münchens Fernwärmebedarf bis spätestens 2040 CO2-neutral und überwiegend mit Geothermie zu decken.

Die Expo 2020 Dubai läuft bis 31. März 2022.

Quelle:

SWM