Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Geysir Europe kauft Grundstück in Neuried

22. Dezember 2014

Die Tochterfirma der Daldrup & Söhne AG, Geysir Europe, macht Ernst mit der Geothermie in Neuried im Oberrheingraben. Wie verschiedene Quellen vermelden hat das Unternehmen ein Grundstück gekauft, von dem die vier Bohrungen niedergebracht werden sollen.

„Der Kaufvertrag zischen  der Daldrup Gruppe und der Gemeinde Neuried über das Grundstück zum Bau des Geothermiekraftwerks ist heute geschlossen worden“, teilte Unternehmens-Sprecher Falk von Kriegsheim der Mittelbadischen Presse vergangenen Freitag mit. "Die Gemeinde hat den Vertragsprozess sehr unterstützt. Daldrup ist damit der ersten Geothermie-Bohrung wieder einen wichtigen Schritt näher gekommen", so von Kriegsheim.

Vor wenigen Tagen hatte der Gemeinderat in Neuried beschlossen den Pachtvertrag für das Grudndstück nicht zu verlängern - aber auch betont, dass noch eine Kaufoption bestehe. Die hat Geysir Europe jetzt wahrgenommen. Der Kaufpreis solle zwischen 150.000 und 200.000 € liegen.

Momentan stehen verschiedene Genehmigungen beim Regierungspräsidium zur Verlängerung an, ausserdem muss der Antrag auf die wasserrechtliche Erlaubnis noch gestellt werden. Doch Geysir Europe will erst den Ausgang der Klage der Stadt Kehl gegen das Geothermiekraftwerk abwarten bevor es hier tätig wird, wie ein Unternehmensprecher gegenüber der Mittelbadischen Presse betont. (js)

Quelle: 

baden online

Anzeigen

Thema im Fokus

3 | 2019
Die Geothermie gehört zu den erneuerbaren Technologien, die klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) vermeiden und einsparen. Als regenerative Energie ist sie ein wichtiger Teil der global erforderlichen Maßnahmen, um den Klimawandel zu begrenzen. Vor allem die Anlagen in Mitteleuropa sind hier vorbildlich, sie führen das geförderte Tiefengrundwasser nach der Entwärmung wieder zurück ins unterirdische Reservoir. Die mitgeförderten Gase – meist CO2 –werden zusammen mit dem Tiefengrundwasser wieder reinjiziert. In Bayern gibt es in Traunreut eine Anlage, die als Forschungsprojekt sogar zusätzliches CO2 in den Untergrund bringt. Weitere CO2-Vermeidungs-Projekte sind weltweit in der Entwicklung. In dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“ wollen wir Ihnen einige davon präsentieren. ... mehr

Termine

« April 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!