GtV-BV und KIT veranstalten Workshop zu Fracking & Stimulation

19.07.2012 | Veranstaltungen
Informationsportal Tiefe Geothermie

Im Rahmen des Workshops werden Experten die neuesten Studien und Technologien vorstellen und die Bedeutung der Stimulation für die Entwicklung der tiefen Geothermie in Deutschland diskutieren. Veranstaltet wird der Workshop vom GtV-Bundesverband Geothermie e.V. und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Die Technologie des 'Frackings' wird verstärkt bei der Erschließung unkonventioneller Gaslagerstätten angewendet. Kritische Berichte über Schiefergasförderung in den USA haben auch in Deutschland seit einiger Zeit kontroverse Diskussionen ausgelöst.

In der tiefen Geothermie steht 'Stimulation' für ein Verfahren natürliche Risssysteme an eine Bohrung anzuschließen, weiter zu verzweigen oder zusätzliche Risse zu erzeugen.

Der Workshop Fracking & Stimulation findet vom 4. bis 5. Oktober 2012 im Karlsruher Institut für Technologie (KIT) statt. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Quelle: GtV-BV Bundesverband Geothermie
(ps)