Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Kooperationsvertrag zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

18. Mai 2011

Zur Bündelung Geothermischer Kompetenz schließen sich Wissenschaft und Wirtschaft zu einem Kooperationsverbund in Niedersachsen zusammen.

Am 18. Mai soll in Celle ein Kooperationsvertrag zwischen den vier niedersächsischen Universitäten Braunschweig, Clausthal, Göttingen und Hannover, sowie der außeruniversitären Forschungseinrichtung Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG), Hannover, dem Trägerverein GeoEnergy Celle und 13 Unternehmen der Bohrtechnologie unterzeichnet werden.
Durch die Kooperation sollen nicht nur eine bessere Verwertung der Geothermie, sondern darüber hinaus auch ein interdisziplinärer Innovationsschub mit einhergehen. „Neben sorgfältiger Forschung kann nur Wissens- und Technologietransfer der Geothermie den notwendigen Impakt verleihen, der dieser Zukunftsenergie gebührt“, so Prof. Dr. Ugur Yaramanci, Leiter des Leibniz-Instituts für Angewandte Geophysik in Hannover. (va)
Quelle: finanz.mittelstandswiki.de

Anzeigen

Thema im Fokus

4 l 2020
Mit den Herausforderungen von geothermischen Erschließungsarbeiten in Sandstein beschäftigt sich das Geozentrum Hannover. Dr. Torsten Tischner von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) berichtete im „Blickpunkt Geothermie“ am 19. Juni über die neuesten Entwicklungen. ... mehr

Termine

« Oktober 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!