Kraftwerk in Kirchweidach vorerst abgelehnt

04.05.2011 | Projekte
Standardbild News Tiefe Geothermie

Der Gemeinderat Kirchweidach lehnt das Geothermie-Kraftwerk von GEOenergie Bayern aus formellen Gründen vorerst ab.

Aufgrund Unstimmigkeiten im Bebauungsplan wurde das Geothermie-Kraftwerk Kirchweidach vorerst abgelehnt. Der Antrag für das Kraftwerk soll jetzt nachgebessert werden. Auf Nachfrage von Enerchange bei Bernhard Gubo, dem Geschäftsführer von GEOenergie Bayern, sind die Probleme lösbar. "Die Gemeinde ist nach wie vor für das Geothermie-Kraftwerk", so Gubo.
GEOenergie Bayern bohrt in Kirchweidach bereits seit November 2010 nach heißem Tiefengrundwasser. (va)

Quelle: www.chiemgau-online.de

Schlagworte

The website encountered an unexpected error. Please try again later.