Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Marktentwicklung

12.09.2018

Die EGEC lädt am kommenden Mittwoch zu einem kostenlosen Webinar zu Geothermal Heat: Market Trends and Opportunities ein. Eine Anmeldung ist erforderlich.

... mehr »
16.08.2018

Der Energieversorger der Hansestadt Rostock plant ein Geothermie-Kraftwerk, um die Wärme aus dem Erdinneren zu nutzen.

... mehr »
07.08.2018

Die Niederlande sehen eine kontinuierliche Entwicklung im geothermischen Wärmesektor des Landes. Besonders Gewächshausbetriebe profitieren von diesem Trend.

... mehr »
07.08.2018

Seit 1. August 2018 ist Bernd Heemann neuer Sales & Marketing Manager bei MB Well Services.

... mehr »
26.07.2018

Eden GeoPower plant mit einem Pilotprojekt, das in diesem Sommer in Kalifornien beginnen soll, die Nutzung von stillgelegten Öl- und Gasbohrlöchern für geothermische Stromerzeugung.

... mehr »
22.07.2018

Mit einer Wahlbeteiligug von 44 Prozent haben sich die Bürger der Gemeinde Pucheim gegen das Rats- und für das Bürgerbegehren ausgesprochen.

... mehr »
06.07.2018

Die TU München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team der Munich School of Engineering (MSE) eine/n wissenschaftliche/n Leiter/in im Forschungsbereich Geothermie.

... mehr »
05.07.2018

Nachdem vergangene Woche am 26. Juni 2018 die Meißelweihe stattgefunden und anschließend die Bohrarbeiten begonnen haben, gibt es erste Rückmeldungen der Anwohner. Mit dem Fazit "Leiser als die Autobahn" fasst der Isar-Loisachbote die Reaktionen zusammen.

... mehr »
22.05.2018

Die International Geothermal Association (IGA) will Ihre Rolle als weltweiter Geothermieverband stärken und sich unabhängiger von der bisheirgen Finanzierung und lokalen Strukturen machen. Unter anderem wird der World Geothermal Congress dreijährig stattfinden.

... mehr »
20.04.2018

Die International Geothermal Association (IGA) startet einen Fotowettbewerb für den Jahreskalender 2019.

... mehr »
11 - 20 News von insgesamt 250 News
« 1 2 3 4 5 »

Anzeigen

Thema im Fokus

2 | 2019
Die Kommission Wachstum, Beschäftigung und Strukturwandel hat sich vergangenen Samstag darauf geeinigt, der Bundesregierung den Kohleausstieg bis 2038 zu empfehlen. Bis 2022 sollen Kohlekraftwerke mit einer Leistung von 12,5 Gigawatt vom Netz gehen. 2032 soll zusammen mit den Betreibern der Kraftwerke geprüft werden, ob der Ausstieg bereits bis 2035 möglich ist. Die Geothermie kann hier eine wichtige Rolle für die gesicherte Wärme- und Stromversorgung spielen. ... mehr

Termine

« Februar 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!