Marktentwicklung

27.10.2020

Mannheim braucht regenerative Wärme

Bis ins Jahr 2034 soll das Grosskraftwerk Mannheim (GKM) vom Netz gehen, da es mit Steinkohle befeuert wird. Die entstehende Versorgungslücke könnte Geothermie und Umweltwärme decken.

06.08.2020

LGRB bevorzugt gemeinsamen Antrag der EnBW AG und MVV Energie AG

Geothermieprojekt Bruehl

Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) hat den beiden Energieversorgern EnBW AG und MVV Energie AG aus dem Oberrheingraben den Vorrang für das Feld Hardt, in dem auch die Geothermiebohrung Brühl liegt, eingeräumt.

03.08.2020

E-learning-Plattform zum Thema Tiefe Geothermie

Informationsportal Tiefe Geothermie

Das LIAG hat eine e-learning-Plattform zur Tiefen Geothermie ins Leben gerufen. Inhaltlich richtet sich dieses Portal ab Personen mit naturwissenschaftlichen, vorzusweise geowissenschaftlichen Vorkenntnissen.

24.07.2020

Eavor erhält Aufsuchungserlaubnis in Hannover

Informationsportal Tiefe Geothermie

Robert Winsloe verkündete im heutigen Webinar "Focus on Geothermal", dass das innovative Technologieunternehmen Eavor die Aufsuchungserlaubnis für Erdwärme in Hannover beantragt und vor wenigen Tagen erhalten hat.

30.06.2020

Regierungspräsidium Freiburg hat Aufsuchungsfeld Hardt neu vergeben

Regierungspräsidium Freiburg

Die Abteilung 9 – Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau am Regierungspräsidium Freiburg hat die Konzession für die Nutzung der Erdwärme im Feld „Hardt“, zu dem auch Brühl gehört, neu vergeben, wie der Mannheimer Morgen berichtet.