Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Neue Bohrung für Projekt in Mehrnbach ausgeschrieben

16. Februar 2018

Nach der Panne der dritten Bohrung, die zur Insolvenz der Bohrfirma führte, hat die die Energie Ried jetzt eine neue Bohrung ausgeschrieben, die bis September 2018 geothermische Wärme liefern soll.

Das dritte Bohrloch wurde unbeabsichtigt zementiert, nachdem sich während des Zementierungsvorgangs eine Verschraubung der Verrohrung gelöst hatte. Die Bohrfirma hatte daraufhin Insolvenz angemeldet und die Bohrung musste aufgegeben werden. Der Schaden von geschätzten 1,3 Millionen Euro geht zu Lasten des Betreibers, wie die laut OÖNachrichten melden.

Jetzt ist eine neue Bohrung im Abstand von sechs Metern zur dritten geplant. Dafür wurde jetzt die Ausschreibung gestartet. Die Kosten für die neue Bohrung bis in 2.600 Meter Tiefe sind mit 3,1 bis 5,1 Millionen Euro budgetiert. Zusammen mit den Kosten aus der fehlgeschlagenen dritten Bohrung wird die Erweiterung der Anlage in Mehrnbach teurer als geplant. "Es verlängert sich die Zeit, bis sich die Gesamtinvestition amortisiert. Mit den Kunden haben wir langfristige Verträge, auf die Kunden schlägt das nicht durch", wird der Geschäftsführer der Energie Ried Helmut Binder in den OÖNachrichten zitiert. Bis zur Fertigstellung muss in der Heizperiode mit Gas geheizt werden. Dies variiert von drei Millionen Kilowattstunden im vorherigen Januar zu 300.000 Kilowattstunden in diesem milderen Januar.

Die dritte Bohrung war notwendig geworden, da die heißere Bohrung des bestehende Anlage auf Gund von Förderkonflikten mit den Thermen in Bad Füssing nicht als Förderbohrung genutzt werden kann. (js)

Quelle: 

OÖNachrichten

Anzeigen

Thema im Fokus

3 | 2018

Die Niederlande sind der größte Erdgasproduzent und -lieferant der EU.

... mehr

Termine

« Juni 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!