Online-Networking-Möglichkeiten beim Praxisforum Geothermie.Bayern

07.10.2020 | Veranstaltungen | Jochen Schneider
Geothermiebohrung in Bayern

Das diesjährige Praxisforum Geothermie.Bayern findet live in Pullach statt und wird online übertragen. Die für die Übertragung genutzte Online-Plattform hopin.to bietet für Unternehmen sehr gute Präsentations- und Networking-Möglichkeiten. Für die Teilnahme in Pullach stehen noch wenige Restkarten zum Verkauf.

Praxisforum Geothermie.Bayern 2021

Die Covid-19-Pandemie stellt das klassische Networking auf Veranstaltungen vor große Herausforderungen. Teilnehmerbeschränkungen, Masken und Abstandsregeln erschweren die Kommunikation. So werden beim diesjährigen Praxisforum Geothermie.Bayern in Pullach die Teilnehmer während des Vortagsprogramms an Einzeltischen sitzen, und sich in den Pausen nur mit Masken bewegen können. Es gibt im Foyer jedoch Möglichkeiten, sich mit entsprechendem Abstand an Stehtischen auszutauschen. Die Einhaltung der Hygieneregeln hat hier oberste Priorität.

Interaktionsmöglichkeiten

Mit um die 50 Teilnehmer ist das Event nahezu ausverkauft - wenige Restkarten stehen noch zum Verkauf. Es gibt jedoch noch die Möglichkeit, online am diesjährigen Praxisforum Geothermie.Bayern teilzunehmen. Mit der Plattform hopin.to bietet das virtuelle Praxisforum zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten und ist nicht nur eine Präsentationsplattform. Hier finden Sie die virtuelle Ausstellung mit unseren Sponsoren Rödl & Partner, Turboden und NW-Asskuranz, die in Präsentationen, welche in den Pausen auch in Pullach übertragen werden, ihre neuesten Entwicklungen vorstellen. Darüber hinaus können Sie mit den Sponsoren direkt in Kontakt treten und via Live Chat sprechen.

Direktkontakt mit anderen Teilnehmern

Als Teilnehmer bietet die Plattform die Möglichkeit andere Teilnehmer direkt zu kontaktieren und zu einem persönlichen Gespräch einzuladen oder sich mit anderen Teilnehmern in der Netzwerkfunktion zu treffen. Auch die Teilnehmer in Pullach erhalten die Zugangsdaten und haben die Möglichkeit, sich in die online-Plattform einzuloggen.

Die reguläre Anmeldung endet am Freitag. Dann gibt es nur noch die verspätete Anmeldung über die Plattform Xing. Auf der Webseite der Veranstaltung finden Sie das aktuelle Programm sowie weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit.