Header Informationsportal Tiefe Geothermie

SGG weiter in der Erfolgsspur

16. April 2008

Nach dem erfolgreichen Abteufen der ersten Bohrung in Dürrnhaar wird parallel schon eifrig am zweiten Projekt der Süddeutschen Geothermie-Projekte Gesellschaft (SGG) in Kirchstockach gearbeitet.

Die erste Bohrung in Dürrnhaar hat mittlerweile die Endteufe in 4000 m mit einer erfolgversprechenden Fündigkeit erreicht. Zur Zeit laufen hydraulische Tests, um die Fündigkeit und Temperatur zu bestätigen. Es ist weiterhin geplant den Aquifer zu säuern , um die Wasserwegsamkeit zu erhöhen. Planmäßig soll dann im Mai nach Abschluss der hydraulischen Tests mit der zweiten Bohrung begonnen werden. Die Inbetriebnahme der geothermischen Anlage soll im Jahr 2009 erfolgen. Gleichzeitig wird demnächst auch in Kirchstockach die erste Bohrung in Angriff genommen. Der Bohrplatz ist schon fertiggestellt und in Kürze soll das neue Bohrgerät ausgeliefert werden, das HochTief als einer der Gesellschafter von SGG bei Herrenknecht Vertical gekauft hat. Die Zieltiefe ist ähnlich wie beim Projekt in Dürrnhaar 4000 Meter. Für 2010 ist die Stromproduktion geplant. (ag)

Anzeigen

Thema im Fokus

5 l 2020
Von den Auswirkungen gesetzlicher Regelungen auf die Geothermie bis hin zu den neuesten Entwicklungen der bayerischen Geothermieanlagen reichte das Themenspektrum beim Praxisforum Geothermie.Bayern 2020, das am 14. Oktober in Pullach stattfand. Das neue Format Hybridveranstaltung stieß mit über 100 TeilnehmerInnen auf reges Interesse. ... mehr

Termine

« Oktober 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!