Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Tata Power prüft Machbarkeit von Geothermie-Kraftwerken

20. Januar 2009

Die Tata Power Ltd. hat mit der Regierung des westlichen indischen Bundesstaates Gujarat eine Absichtserklärung unterzeichnet, die Machbarkeit von 5 MW Geothermiekraftwerken zu prüfen.

Die Tata Power Company Ltd. (Mumbai, Indien), das größte private integrierte Energieunternehmen Indiens, berichtete am 12. Januar 2009, dass es mit der Regierung des westlichen indischen Bundesstaates Gujarat Absichtserklärungen unterzeichnet habe. Darin verpflichte sich das Unternehmen, die Machbarkeit eines Geothermie-Kraftwerks mit einer Leistung von 5 Megawatt (MW) an einem geeigneten Standort zu prüfen sowie ein Photovoltaik-Kraftwerk mit ebenfalls 5 MW in Gujarat zu entwickeln.

Wir sind sehr froh über diese strategische Zusammenarbeit mit der Regierung von Gujarat. Sie stärkt unser Portfolio an erneuerbarer Energie, eröffnet uns jedoch auch Möglichkeiten, unsere Präsenz am wachsenden indischen Energiemarkt auszuweiten. Wir freuen uns auf die Synergien, die durch diese Zusammenarbeit freigesetzt werden", kommentiert Geschäftsführer von Tata Power, Prasad Menon.
Quelle: Tata Power Company Ltd. (ag)

Anzeigen

Thema im Fokus

5 l 2020
Von den Auswirkungen gesetzlicher Regelungen auf die Geothermie bis hin zu den neuesten Entwicklungen der bayerischen Geothermieanlagen reichte das Themenspektrum beim Praxisforum Geothermie.Bayern 2020, das am 14. Oktober in Pullach stattfand. Das neue Format Hybridveranstaltung stieß mit über 100 TeilnehmerInnen auf reges Interesse. ... mehr

Termine

« Oktober 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!