Header Informationsportal Tiefe Geothermie

TUM Workshop: Geothermie in der Praxis

13. Juni 2018

Der Lehrstuhl für Hydrogeologie an der TUM richtet am 29. Juni 2018 wieder den Workshop Geothermie in der Praxis aus. Es sollen neue Ideen in der oberflächennahen (vormittags) und tiefen Geothermie (nachmittags) diskutiert werden.

Im süddeutschen Molassebecken werden die meisten Projekte in Deutschland umgesetzt. Die dazu notwendigen Bohrungen abzuteufen, ist oft eine technische Herausforderung, z. B. die Durchfahrung von Hochdruckzonen. HIm Rahmen des Workshops soll vorgestellt werden, welche Erkentnisse es derzeit gibt diese im Vorfeld zu erkennen. Auch gewinnt das Monitoring der Tiefengeothermie im Molassebecken immer mehr an Bedeutung. Im Pariser Becken bestehen hier bereits Erfahrungen aus mehreren Jahren, die hier präsentiert werden. Ein weiterer Erfahrungsaustausch wie Projekte in anderen Ländern und geologischen Voraussetzungen erfogreich umgesetzt werden, wird am Praxisbeispiel des Wärmeverbunds Riehen aus der Schweiz präsentiert.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier. (js)

Anzeigen

Thema im Fokus

8 | 2018
Die Aufmerksamkeit war groß, als Frankreichs Nationalversammlung im Sommer 2015 das Reformgesetz zur nationalen Energiewende beschloss. Der seinerzeit verabschiedete Zehnjahresplan sah vor, mehr Strom aus regenerativen Energiequellen zu produzieren und somit den Ausstoß von Treibhausgasen deutlich zu senken. Doch der Ausbau des Erneuerbare-Energien-Sektors geht nur langsam voran. ... mehr

Termine

« Dezember 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!