Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Wien will in neuem Stadtteil auf Geothermie setzen

1. April 2011

Die derzeit 10 Prozent Atomstrom in Wien sollen durch Geothermie und Solarkollektoren ersetzt werden. Die Geothermie soll dabei in Aspern, einem Stadtentwicklungsprojekt in Wien zum Einsatz kommen

Die Stadt Wien will mit Hilfe des Geothermie-Kraftwerks in der neu geplanten Seestadt Aspern im Osten von Wien, 20.000 Wohnungen mit Strom zu versorgen. "Neue Wege der Energiepolitik" kündigte der Wiener Bürgermeister Michael Häupl in einer Mitteilung im Gemeinderat an.

Die in Aspern geplante Geothermie-Anlage soll eine thermische Leistung von 18 MW darstellen. Die Anlage mit einer Bohrtiefe von 3.400 Metern soll 120 Liter 110 °C heißes Wasser pro Sekunde fördern und sowohl thermische wie auch elektrische Energie liefern.

Die voraussichtliche Wärmeabgabe beträt etwa 130.000 MWh/Jahr. Diese sollen für das Stadtentwicklungsgebiet Flugfeld Aspern mit bis zu 8.500 Wohnungen und Betriebe bereitgestellt werden. Die Machbarkeitsstudie und Geothermische Simulation wurden von der Schweizer Firma Geowatt für die Asperner Flugfeld Süd, Entwicklungs- und Verwertungs-AG, Wien in 2006 erstellt.

Quelle: kurier.at, www.wien.gv.at

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

5 | 2019
Welche Rolle kann und soll die Tiefengeothermie in einer CO2-freien Wärmeversorgung spielen? Und wie müssen heute die Weichen gestellt werden, damit ein Mix aus Erneuerbaren Energien so schnell wie möglich die Wärmewende in Städten und ländlichen Regionen einleitet? Benjamin Richter von der internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat dazu das Konzeptpapier „Die Wärmezielscheibe – Wärmewende in Deutschland erfolgreich gestalten“ entwickelt. Für das aktuelle Thema im Fokus hat er dem Informationsportal Tiefe Geothermie ein Interview gegeben. ... mehr

Termine

« Juni 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!