Workshop: Charakterisierung tiefer geothermischer Systeme

22.08.2018 | Veranstaltungen | Jochen Schneider
Informationsportal Tiefe Geothermie

Der 6. Europäische Geothermie-Workshop findet vom 10. bis 11. Oktober 2018 in Straßburg statt. Thema ist die Charakterisierung tiefer geothermischer Systeme. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch, insbesondere zwischen Doktoranden und jungen Wissenschaftlern, die ausdrücklich ermutigt werden, ihre neuesten Ergebnisse und Ideen vorzustellen.

Der 6. Europäische Geothermie-Workshop findet vom 10. bis 11. Oktober 2018 in Straßburg zum Thema "Charakterisierung tiefer geothermischer Systeme" statt.

In diesem Workshop werden neue Ansätze, Methoden und Daten auf dem Gebiet der tiefen Geothermie vorgestellt. Dabei liegt der Fokus auf der aktuellen Forschung. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch, insbesondere zwischen Doktoranden und Wissenschaftlern. Wir ermutigen Doktoranden und den wissenschaftlichen Nachwuchs, ihre neuesten Ergebnisse und Ideen vorzustellen.

Organisiert wird der Workshop von LabEx G-eau-therme profonde (EOST, Universität Straßburg, CNRS), in Zusammenarbeit mit dem KIT (Karlsruher Institut für Technologie) und EERA (European Energy Research Alliance). Die Anmeldung ist über diesen Link möglich.

Verwandte Nachrichten