Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Zwei Geothermieprojekte in Garching an der Alz

29. Juni 2012

Im Südosten Bayerns entstehen zwei neue Geothermieprojekte in einer Gemeinde: Die Firma Geoenergie Bayern stellte diese Woche ihre Planungen für die beiden Kraftwerke vor.

Die Regensburger Firma Geoenergie Bayern will in der Gemeinde Garching an der Alz gleich zwei Geothermieprojekte entwickeln. Das gab Geschäftsführer Bernhard Gubo diese Woche auf einer Pressekonferenz bekannt, auf der er die Eckdaten und Planungen für die beiden Vorhaben präsentierte. Nach Auswertung der Seismikuntersuchungen erwarten die Geologen in 3500 bis 3700 Metern Tiefe zwischen 127 und 130 Grad heißes Wasser. Im benachbarten Kirchweidach sind diese Temperaturen ebenfalls anzutreffen, bei einer Schüttung von etwa 150 Liter pro Sekunde.

Auf Basis dieser Daten plant Geoenergie Bayern gleich Kraftwerke am Standort Garching – mit einer Leistung von jeweils ca. 55 MW thermisch und 6,5 MW elektrisch. Das geschätzte Investitionsvolumen beträgt laut Gubo insgesamt rund 140 Millionen Euro. Der Bohrbeginn für das Projekt ist für das erste Quartal 2013 vorgesehen. Wenn alles nach Plan laufe, so könnte laut Gubo das erste Kraftwerk bereits 2015 die Stromerzeugung aufnehmen.

Die Gemeinde steht dem Projekt sehr positiv gegenüber. Dies wurde unter anderem dadurch deutlich, dass die vier Fraktionssprecher des Gemeinderats bei der Präsentation des Projekts zugegen waren. Auch der Garchinger Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner maß dem Erdwärmeprojekt laut Trostberger Tagblatt große Bedeutung zu. „Die Fraktionen des Gemeinderats sind begeistert über diese zukunftsweisende Maßnahme“, sagte der Bürgermeister. Für Ende Juli plant die Gemeinde eine Informationsveranstaltung für die Bürger. (mb)

Quellen: Alt-Neuöttinger Zeitung, Chiemgau-online

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

2 l 2020
COVID 19 hat unser aller Leben drastisch verändert – Veranstaltungen sind abgesagt, wo immer möglich arbeiten Menschen im Homeoffice, andere geben in medizinischen Berufen oder im Einzelhandel alles, um uns durch die Krise zu bringen. Ihnen gilt unser größter Respekt! Doch auch das Team von Enerchange möchte einen bescheidenen Beitrag leisten und startet ab Freitag, dem 3. April eine Reihe von kostenfreien Webinaren zur tiefen Geothermie. Jeweils um 14 Uhr werden Referentinnen und Referenten zu verschiedenen Fachgebieten sprechen. Im Anschluss ist das Publikum an den Monitoren eingeladen, im Chat Fragen zu stellen. Die Webinare stehen in der Folge auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung. ... mehr

Termine

« April 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!