Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Zweite Bohrung in Freiham erreicht Endteufe

8. Februar 2016

Die zweite Bohrung der Stadtwerke München in Freiham hat die Endteufe von 2.500 Meter nach nur sieben Wochen Bohrzeit erreicht. In den nächsten Tagen sollen die Pumpversuche starten.

Drei Kilometer nördlich der Injektionsbohrung wurde seit Ende Dezember 2015 die Injektionsbohrung abgeteuft. Jetzt hat sie die Endteufe erreicht. Die nun folgenden Tests zur Ergiebigkeit und der Qualiät des Tiefenwassers sollen in einem kurzen Zeitraum von bis zu vier Tagen erfolgen, um eine mögliche Geruchsbelästigung durch Schwefelwasserstoff möglichst gering zu halten.

Die bisherigen Arbeiten am Geothermieprojekt in Freiham und die Einbindung in das Wärmekonzept 2040 der SWM werden auch von Dr. Chrisitan Hecht im Rahmen des IGC Forums International Projects: New Developments und Lessons Learned am Donnerstag dem 25. Februar 2016 in Offenburg vorgestellt. Hier geht es zur Online-Anmeldung für das IGC Forum. (js)

Quelle: 

Muenchen.de

Beteiligte Firmen: 

Anzeigen

Thema im Fokus

5 l 2020
Von den Auswirkungen gesetzlicher Regelungen auf die Geothermie bis hin zu den neuesten Entwicklungen der bayerischen Geothermieanlagen reichte das Themenspektrum beim Praxisforum Geothermie.Bayern 2020, das am 14. Oktober in Pullach stattfand. Das neue Format Hybridveranstaltung stieß mit über 100 TeilnehmerInnen auf reges Interesse. ... mehr

Termine

« November 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!