Header Informationsportal Tiefe Geothermie

NEWS TIEFE GEOTHERMIE

12.02.2008

Dr. Eva Schill wurde als Professorin für Geothermie an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz berufen. Die Universität Mainz besetzt damit ein extrem innovatives Forschungsgebiet, das deutschlandweit bislang nur durch eine weitere Professur vertreten ist.

mehr »
29.01.2008

Noch im ersten Quartal des Jahres 2008 beginnen in Insheim, südlich von Landau, die Arbeiten für die erste Bohrung des geplanten Geohermiekraftwerkes.

mehr »
21.01.2008

Die NeoThermie AG hat ein neues Verfahren zur Steigerung des Wirkungsgrades bei der Stromerzeugung in Geothermie Kraftwerken entwickelt. Der Konvektionsgenerator bewirkt eine Senkung der erforderlichen Hilfsenergien zur Aufrechterhaltung des Arbeitsprozesses und eine Steigerung des Wirkungsgrades um ca. 100 Prozent durch eine nahezu vollständige energetische Ausbeutung der Wärmequelle.

mehr »
18.01.2008

Unter dem Motto „Energie von hier“ fand am Mittwoch, 16. Januar 2008 die Grundsteinlegung zum Geothermiekraftwerk in Bruchsal statt. Schon im Herbst könnte das Kraftwerk seinen Betrieb aufnehmen und mehr als 1.000 Haushalte mit Strom, später auch mit Wärme versorgen.

mehr »
15.01.2008

Die Firma G-Therm Energy & Water hat zum Jahresende ihre Bergrechte neben Gauting, auch in Utting und Dießen am Ammersee nicht verlängert.

mehr »
03.01.2008

Die Süddeutsche Geothermie-Projekte GmbH (SGG) plant in Kirchstockach ihr zweites Geothermieprojekt. Im nur wenige Kilometer entfernten Dürrnhaar hat die SGG bereits im November 2007 die Bohrarbeiten aufgenommen.

mehr »
03.01.2008

Noch Mitte des Monats nimmt die Geothermie-Allgäu GmbH zusammen mit der Firma Exorka International ltd. in der Nähe von Mauerstetten im Ostallgäu die Bohrarbeiten für das Geothermieprojekt auf. In den vergangenen Wochen wurde bereits der 57 Meter hohe Bohrturm auf dem Bohrplatz "Erlaubnisfeld Allgäu" aufgebaut.

mehr »
28.12.2007

Die Firma G-Therm hat aktuell sein Bergrecht für die Geothermie in Gauting, südwestlich von München, zum Jahresende nicht verlängert. Zwei Bewerbungen um das Bergrecht sind bereits beim bayerischen Wirtschaftsministerium eingegangen.

mehr »
27.12.2007

Das Rennen um den Standort für ein Institut zur Erforschung der Erdwärme in Baden-Württemberg ist nun entschieden: eine enge Zusammenarbeit der Universitäten Karlsruhe und Freiburg wird angestrebt. Das Zentrum der Forschungsstätten solle aber in Karlsruhe angesiedelt sein, teilte das Wissenschaftsministerium mit.

mehr »
27.12.2007

Die Daldrup & Söhne AG baut ihre führende Position im Zukunftsmarkt der Geothermie aus: Bis in eine Tiefe von fünf Kilometern kann das Bohrgerät bohren, das die börsennotierte Gesellschaft am 21. Dezember 2007 kaufte.

mehr »
1601 - 1610 News von insgesamt 1666 News
« 159 160 161 162 163 »

Anzeigen

Termine

« Oktober 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!