Abschlussbericht zu trinationalem Projekt GeORG veröffentlicht