Brühl: Partizipation vor Bürgerbefragung