Gewächshäuser der Niederlande: 4,5 Prozent des Wärmeanteils aus Geothermie