Weitere Professionalisierung der GtV als Ziel