Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Einspeisevergütung

28.11.2018 | News

Enerchange sprach mit Jean Jacques Graff, Präsident der AFPG (Association Française des Professionnels de la Géothermie) und Geschäftsführer von ÉS Géothermie, über die aktuelle Situation und die weitere Entwicklung der tiefen Geothermie in Frankreich.

... mehr »
22.08.2018 | News

In der Schweiz will das Bundesamt für Energie (BFE) die Energieförderverordnung erneut anpassen und hat die Verordnungsanpassung in die Vernehmlassung (Phase im Gesetzgebungsverfahren der Schweiz) gegeben.

... mehr »
07.02.2017 | News

Die Schweiz setzt deutliche Anreize für den Ausbau der tiefen Geothermie, unter anderem mit einer Vergütung bis zu 47,5 Rappen/Kilowattstunde (44,59 Euro-Cent) für Strom aus petrothermaler Erzeugung. Die Bevölkerung kann im Mai über den Gesetzentwurf abstimmen, der 2018 in Kraft treten könnte.

... mehr »
27.08.2013 | News

Das Wirtschaftsforum Geothermie (WFG) hat rund 2.500 Exemplare seines neuen Positionspapiers an den Bundestag und die Länderparlamente verschickt.

... mehr »
03.05.2013 | News

Tschechien und die Slowakei wollen die Tiefengeothermie verstärkt ausbauen. Die meisten Projekte sollen auf EGS-Basis geplant und umgesetzt werden. Damit würden beide Länder ein deutliches Signal für den Ausbau dieser Technologie in Europa setzen. Andere Länder müssten nachziehen.

... mehr »
28.03.2013 | News

Durch die von der Bundesregierung geplanten Strompreisbremse könnte das Geothermieprojekt der oberbayrischen Gemeinde südlich von München vor dem Aus stehen. Bisher wurden über zwei Millionen Euro investiert, die Gemeinde hofft jetzt auf Bestandsschutz.

... mehr »
15.08.2012 | News

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) legen ein Sofortprogramm vor, das die Energiewende vorantreiben soll, statt sie kaputt zu reden.

... mehr »
26.09.2011 | News

Zum ersten Mal kommt ein Geothermieprojekt zur Stromproduktion in der Schweiz in den Genuss einer Risikodeckung, die über den KEV-Fonds finanziert wird. Dies hat die nationale Netzgesellschaft Swissgrid zugesichert, die im Auftrag der Schweizer Bundesverwaltung die Abwicklung der Kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) durchführt. Die AGEPP SA, eine Gesellschaft aus Gemeinden, Kantonen und Stromversorgern, plant in Lavey-les-Bains, im Westschweizer Kanton Waadt am Genfer See, eine Anlage zur Produktion von Strom und Wärme aus geothermischer Energie. 2012 sollen die Bohrarbeiten beginnen.

... mehr »
12.07.2011 | News

Deutschlands Ausstieg aus der Atomenergienutzung zum 31.12.2022 ist nun endgültig beschlossen. Der Bundesrat hat auf der gleichen Sitzung auch die EEG-Novelle 2012 angenommen, die für Geothermiekraftwerke eine höhere Stromvergütung vorsieht.

... mehr »
1 2 »

Anzeigen

Termine

« April 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!