Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Mitteltiefe Geothermie

05.06.2017 | News

Der Staatsbetrieb Sächsische Immobilien- und Baumanagement (SIB) kündigte vergangene Woche an, dass die technischen Anlagen für eine Nutzung des Grubenwassers aus der Bohrung in Zwickau gebaut werden sollen.

... mehr »
09.04.2017 | News

Im Nordosten des 17. Arrondissement von Paris, in Clichy-Batignolles wurde eine neue geothermisch betriebene Wärmeversorgung in Betrieb genommen. Das innovative Projekt nutzt überwiegend heißes Thermalwasser, um den Wärmebedarf der 7.500 Einwohner des "Ecoquartiers" zu decken.

... mehr »
13.03.2014 | News

Im 800 Meter tiefen Bohrloch einer Gasexplorationsbohrung hat die EnergieSüdwest AG eine mitteltiefe Erdwärmesonde installiert. Mit dem 40 Grad Celsius heißen Wasser erreicht man eine Leistung von 80 Kilowatt. 

... mehr »
26.09.2012 | News

Das Geothermieprojekt in Zwickau hat die Vorbereitungen für den Start der Bohrung in 625 Meter Tiefe abgeschlossen. Neben dem Pumpwerk Silberhof in Zwickau soll in der letzten Septemberwoche der Bohrturm aufgestellt werden.

... mehr »
18.06.2012 | News

Im hessischen Heubach wurde die erste Tiefenbohrung bis in 800 Meter Tiefe erfolgreich abgeteuft. Unter der Federführung des Energieversorgers HSE und mit Förderung durch das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV) wurde eine Temperatur von 35 Grad Celsius erreicht, die mit einer Tiefensonde für Heizzwecke genutzt werden soll.

... mehr »

Anzeigen

Termine

« Dezember 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!