Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Potsdam

15.02.2021 | News

Eine Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) hat die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Energiesystem und die Stromnachfrage untersucht. Unterstützt durch die richtigen klimapolitischen Maßnahmen könnten die Emissionen des Stromsektors schneller sinken als bisher angenommen.

... mehr »
22.09.2020 | News

In Tiefen zwischen 500 und 1.000 Metern erkunden Wissenschaftler*innen des Deutschen Geoforschungszentrums Potsdam, ob vorhandene Bohrungen für die Förderung geothermischer Wärme oder für die Speicherung von oberirdisch gewonnener thermischer Energie nutzbar gemacht werden können.

... mehr »
16.07.2020 | News

Die Sprengung von zwei Weltkriegsbomben in den vergangenen zehn Tagen in Potsdam ergab für die Wissenschaftler des Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ spontan die Möglichkeit in Absprache mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg (KMBD) den Potsdamer Untergrund seismisch zu erkunden. Die Detonation wurde als Signalquelle für die Kombination von konventionellen seismischen Messverfahren mit einer neuartigen faseroptischen Messtechnologie genutzt.

... mehr »
Publikationen

Falls Sie keine Gelegenheit hatten, an der zweiten ICEGS- Konferenz 2013 in Potsdam teilzunehmen, können Sie auch jetzt noch die Konferenzunterlagen bestellen. 

... mehr »
19.01.2011 | News

Die beiden Bundesländer Berlin und Brandenburg gründen das Innovationscluster Energietechnik, das auch der Geothermie zugute kommt.

... mehr »

Anzeigen

Termine

« Februar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!