Pariser Becken

11.06.2015

Renaissance der Geothermie im Pariser Becken

Informationsportal Tiefe Geothermie

Der französische Gasversorger ENGIE (früher GDF Suez) und der Energieversorger EDF wollen die geothermische Wärmenutzung im Pariser Becken weiter ausbauen. Bis Ende des Jahres sollen 40 Projekte geothermische Wärme liefern.

06.09.2013

Weitere Wärmeversorgung im Pariser Becken geplant

Informationsportal Tiefe Geothermie

In Neuilly-sur-Marne, 13 Kilometer östlich von Paris, ist eine weitere geothermische Wärmeversorgung geplant. Damit wird die über 40-jährige Erfolgsgeschichte der geothermischen Wärmeversorgung im Pariser Becken fortgeschrieben.

07.12.2011

Geothermische Nutzung am Stadtrand von Paris

Informationsportal Tiefe Geothermie

In den französischen Städten Gentilly und Arcueil soll in Zusammenarbeit mit dem Gemeindeverband für Elektrizität und Kommunikationsnetze des Pariser Stadtrands (Sipperec) geothermische Energie aus 1.600 Meter Tiefe genutzt werden.