Doppel-Dublette

06.11.2016

Vorbereitung für nächste Geothermieanlage in München beginnt

Geothermiebohrung in Bayern

Im Süden von München entsteht auf dem Gelände des Heizkraftwerks Süd an der Schäftlarnstraße die nächste Geothermieanlage der SWM. Für die Doppel-Dublette sind vier Bohrungen geplant. Die Vorarbeiten haben jetzt begonnen.

Unterföhring

Wärmezentrale Unterföhring I (2013/Enerchange)

Nachdem sich die Gemeinde Unterföhring im Frühling 2005 die Bergrechte sicherte, um die Tiefe Geothermie zur heimischen Wärmeversorgung zu nutzen, erfolgte drei Monate später die Erlaubnis zur Aufsuchung. Im November 2006 begann der Startschuss für das heute sehr erfolgreiche Geothermie-Projekt. Das Besondere an diesem Projekt ist die Erweiterung um eine zweite Dublette, die 2016 erfolgte: Erstmals wurde in Deutschland eine bereits bestehende Geothermieanlage mit zwei neuen Bohrungen und einer zweiten Energiezentrale erweitert.

Status
in Betrieb
Installierte thermische Leistung in MW
10,1