Kommunale Wärmeversorgung

13.12.2019

Mit Geothermie zur kommunalen Wärmewende

Geothermiebohrung in Bayern

Die Möglichkeiten, die sich für Kommunen aus der Nutzung der Tiefengeothermie für eine klimaneutrale Energieversorgung ergeben sind vielfältig. Das Praxisforum Geothermie Kommunal stellt am 31.

03.05.2019

Modulare Stromerzeugung in Kirchweidach wird konkreter

Geothermiebohrung in Bayern

Das erste Modul der Firma Orcan wurde Mitte April auf dem Kirchweidacher Bohrplatz angeliefert. Das modular aufgebaute Kraftwerk kann auf den wechselnden Wärmebedarf der Gemeinde flexibel reagieren.

11.02.2016

Rupertiwinkel: Dissens um Verantwortung im Klimaschutz

Geothermiebohrung in Bayern

Noch vor einem Jahr war das Geothermie-Projekt im Rupertiwinkel ein Leuchtturm für das Land Salzburg und den Landesenergieversorger Salzburg AG. Letzte Woche wurde das Projekt jäh gestoppt. Benannte wirtschaftliche Gründe will das Land nicht gelten lassen.

11.06.2015

Renaissance der Geothermie im Pariser Becken

Geothermiebohrung in Bayern

Der französische Gasversorger ENGIE (früher GDF Suez) und der Energieversorger EDF wollen die geothermische Wärmenutzung im Pariser Becken weiter ausbauen. Bis Ende des Jahres sollen 40 Projekte geothermische Wärme liefern.

06.09.2013

Weitere Wärmeversorgung im Pariser Becken geplant

Geothermiebohrung in Bayern

In Neuilly-sur-Marne, 13 Kilometer östlich von Paris, ist eine weitere geothermische Wärmeversorgung geplant. Damit wird die über 40-jährige Erfolgsgeschichte der geothermischen Wärmeversorgung im Pariser Becken fortgeschrieben.